- Bildquelle: ProSieben/Richard Hübner © ProSieben/Richard Hübner

"Man kann das nicht in Worte fassen, ich habe so, so lange auf diesen Tag hingearbeitet. Ich bin als Nachrückerin dazugekommen – und jetzt stehe ich hier als Siegerin, das ist ein unbeschreibliches Gefühl." Das waren Jackys erste Worte, nachdem Heidi Klum sie am Donnerstagabend live in Berlin zu "Germany's next Topmodel" 2020 gekürt hat. 

Während der vergangenen 16 Wochen zeigte die tiermedizinische Fachangestellte Ehrgeiz und Professionalität. Trotz großer Herausforderungen und schwieriger Challenges meisterte Jacky jede Aufgabe zu Heidis Zufriedenheit. Aufgeben? Dafür war die GNTM-Kandidatin viel zu diszipliniert. Während der kompletten Staffel bekam Jacky weder Kritik von der Topmodel-Chefin, noch von den Gast-Juroren.

Jackys Erfolgsgeheimnis 

"Ich glaube, dass es auf jeden Fall ein Erfolgsrezept ist, wenn man immer bei der Sache ist und professionell bleibt und diszipliniert. Ich selber stelle mir immer mit meinem Perfektionismus ein Bein, auch hier auf der Reise habe ich gelernt, einfach mal ein bisschen einen Gang runterzuschalten. Und es ist auch okay, wenn man einfach mal einen Fehler macht oder man stolpert, weil das ist einfach menschlich." 

Auch Star-Fotograf Christian Anwander ist glücklich mit der Entscheidung: "Auf alle Fälle bin ich zufrieden. Wie kann ich nicht zufrieden sein? Die Jacky ist ein hammer Girl. Tolle Personality, hat alles wirklich spitzenklasse gemeistert. Ich kann nur stolz auf sie sein!". 

Jacky hat es geschafft – sie hat sich gegen tausende Mädchen durchgesetzt und ist "Germany's next Topmodel" 2020! 

Das könnte dich auch interessieren: