- Bildquelle: ProSieben/Yu Tsai © ProSieben/Yu Tsai

Im Clip: Wiebke - "Ich bin eine professionelle Basketballspielerin"

Wiebke: "Ich bin eine professionelle Basketballspielerin" - You do not have permission to view this object.

Wiebke stand schon mit acht Jahren auf dem Basketballplatz. Damals spielte sie mit ihrer Mutter zusammen. Heute ist sie 22 Jahre alt und ein Profi. Sie war bereits Teil der Nachwuchs-Bundesliga in Hamburg und schaffte den Sprung nach Amerika. Colleges hatten sie angeworben und so spielte sie die letzten vier Jahre dort Basketball. Die nächste spannende Reise tritt Wiebke jetzt mit Heidi Klum bei "Germany's Next Topmodel" 2022 an. 

Wiebke hatte Probleme wegen ihrer Größe 

Während ihre Körpergröße von 1,95 Meter beim Basketball von Vorteil ist, hat Wiebke im Alltag auch darunter gelitten. In ihren frühen Teenagerjahren war es besonders schwierig für sie. Sie gesteht: "Man hat sich wegen der Größe schon sehr ausgeschlossen gefühlt." Dass sie größer als die meisten Mädchen in ihrem Alter war, habe ihr auch einige Spitznamen eingebracht, wie "Giraffe" oder "Eiffelturm".   

Weil sie oft nur auf ihre Körpergröße reduziert wurde, verlor Wiebke an Selbstvertrauen. "Man musste sich beweisen, dass man nicht nur die Größe ist oder dass man die eigene Größe auch mag", erklärt die GNTM-Kandidatin rückblickend. Dies zu überwinden, war nicht einfach für die Sportlerin.   

Sie spricht offen über Vorurteile 

Selbst heute hat sie noch regelmäßig damit zu kämpfen, dass manche Menschen nur ihre Körpergröße sehen, aber nicht, was sie wirklich als Person ausmacht. Inzwischen ist Wiebke selbstbewusst genug, um offen über die Vorurteile zu sprechen. 

Wiebkes Ansicht nach bevorzugen viele Männer Frauen, die kleiner als sie selbst sind. Deshalb hatte sie auch Schwierigkeiten beim Dating. Sie wünscht sich mehr Mut von den Männern. Sie sollten "das Selbstbewusstsein haben, auf mich zuzukommen", sagt sie.  

Wiebkes Leidenschaften: Basketball und Modeln 

Neben dem Basketball hat Wiebke noch eine zweite Leidenschaft: das Modeln. "Basketball und Modeln, finde ich, passt perfekt zusammen", sagt die 22-Jährige. Ob sie bei "Germany's Next Topmodel" genauso erfolgreich sein wird wie im Sport?  

Sie selbst zumindest ist entschlossen: "Ich liebe Basketball. Aber ich liebe auch das Modeln und ich würde mich wahnsinnig freuen, wenn eine ganz große Frau wie ich auch auf den Laufstegen zu sehen ist."  

Wie Wiebke sich auf dem Laufsteg macht, siehst du in der 17. Staffel von "Germany's Next Topmodel" ab dem 3. Februar um 20:15 Uhr auf ProSieben und auf Joyn.    

Das könnte dich auch interessieren: