- Bildquelle: ProSieben/Richard Hübner © ProSieben/Richard Hübner

Im Clip: Sexy & selbstbewusst – Eliminationwalk in extravaganter Lingerie

Lingerie-Outfits lösen Zweifel aus

In der 5. Folge von "Germany's Next Topmodel" versuchen die Models, Heidi und Gastjuror Jean Paul Gaultier von sich zu überzeugen. Doch schon vor dem Anprobieren der Modelle wird klar: Nicht alle Models sind mit der Kleiderwahl zufrieden.

Während sich beispielsweise die 21-jährige Julia begeistert zeigt – "Ich feier das voll. Ich finde das richtig geil." –, äußert die Best Agerin Martina bereits zu Beginn ihre Bedenken. "Das ist für mich jetzt schon so eine Grenze, wo ich sage: Okay, mache ich das oder ist mir das zu viel?", fragt sich die 50-Jährige. Gleichzeitig ist sie sich aber der Tragweite ihrer Wahl bewusst, denn "wenn ich zur Entscheidung komme, das ist zu viel, dann werde ich mich hier praktisch selbst ausschließen".

Wird Martina über ihren Schatten springen?

Während ihre Mitstreiterinnen sich ihre Lingerie im Leder-Look anziehen und bereits Probe laufen, ist Martina noch sichtlich am Hadern.

Als sich Martina schließlich doch in das Outfit wagt, bekommt sie prompt erste Komplimente der anderen Models. Die 50-Jährige ist sich nicht sicher, was sie davon halten soll. Wie Martina sich in diesem Moment fühlt? "Eingeschnürt fühle ich mich jetzt gerade im Moment. Ich weiß noch nicht, ob ich mich hot fühle."

Je näher der Catwalk rückt, desto bewusster macht sich die Best Agerin jedoch, wie wichtig dieser für sie ist. Da Martina in dieser Woche keinen der begehrten Casting-Jobs ergattern konnte, geht es für sie nun darum, beim Lauf zu glänzen, um weiterzukommen.

Kurz bevor es zu Heidi und ihrem Gastjuror geht, spricht sich Martina noch einmal Mut zu: "Zweifel habe ich jetzt keine mehr, was das Outfit betrifft. Jean Paul Gaultier ist da sicherlich ein guter Zuschauer für dieses Outfit." 

Jean Paul Gaultier sieht eine Wonder Woman

Wie sie mit dieser Aussage genau ins Schwarze trifft, wird bei der anschließenden Bewertung ihres Catwalks deutlich. "Ich liebe es. Die Art wie du bist und deine Attitüde. Bravo. In diesem Outfit siehst du aus wie eine echte Wonder Woman", lauten die lobenden Worte von Mode-Ikone Gaultier. Und auch Heidi ist begeistert: "Du siehst so toll aus."

Martinas Entscheidung für das Outfit zahlt sich also aus. Sie sichert sich das Weiterkommen in die nächste Runde und sammelt zudem wichtiges Selbstvertrauen. Auf Heidis Frage, wie wohl sich Martina in ihrem Outfit fühlt, antwortet Martina mit geballten Fäusten: "Strong. Sehr stark, trotz erster Bedenken."

"Germany's Next Topmodel 2022" siehst du immer donnerstags um 20:15 Uhr auf ProSieben und Joyn.

Das könnte dir auch gefallen: