- Bildquelle: ProSieben/Richard Hübner © ProSieben/Richard Hübner

Der letzte Walk hängt Lieselotte nach

Der Druck in der Modelvilla ist in Folge 9 deutlich zu spüren. Vor allem Lieselotte macht sich Gedanken über die vergangenen Tage, aber auch über ihre Zukunft bei "Germany's Next Topmodel". Kein Wunder, ihr zurückliegender Alien-Fashion-Walk lief nicht besonders gut. Nun packen sie die Selbstzweifel.

Im Clip: Lieselotte: "Jetzt steh ich hier wie ne Doofe!"

Lieselotte zwischen Unsicherheit und Selbstzweifel

Im Vorfeld des anstehenden Höhen-Shootings vertraut sich die 66-Jährige Luca und Sophie an: "Ich bin auf einem absoluten Nullpunkt", gesteht die Rentnerin. Ihr gehe es heute richtig schlecht, meint sie weiter und hinterfragt gar ihre Rolle bei "Germany's Next Topmodel": "Hast du hier einen Platz oder nicht?" Doch woher rühren Unsicherheit und Selbstzweifel?

Sprachbarriere als Problem

Eine Antwort liefert die Berlinerin prompt: "Jetzt wird es zum Problem. Wenn du […] in der Modewelt mitmachen möchtest, ohne Englisch, kannst du das irgendwann nicht mehr weglächeln." Aufgrund der Sprachbarriere habe sie die Aufgabenstellung nicht nachvollziehen können: "Ich habe kein Wort Englisch verstanden von The Blonds." Sie habe schlichtweg nicht gewusst, was die Designer sehen wollen.

Lieselotte: "Heidi hatte kein Lächeln übrig für mich"

Während ihres Walks habe sie gemerkt, dass etwas nicht stimme: "Heidi hatte kein Lächeln übrig für mich wie sonst." Laut Lieselotte seien auch The Blonds sichtlich irritiert gewesen: "Die beiden Jungs haben mich so angeguckt, als hätte ich sie nicht mehr alle." Sie hat Tränen in den Augen, als sie gesteht: "Das ärgert mich, dass sie sich veräppelt fühlten."

Luca bietet Hilfe an

Vor Luca und Sophie gibt sich Lieselotte anschließend ratlos. Sie wisse einfach nicht, ob sie mit ihren Englischkenntnissen den Anschluss halten könne. Luca beschwichtigt sie und bietet sofort Hilfe an: "Wenn du das Englisch nicht verstehst, dann frag uns einfach." Sie solle sich lieber durchfragen, als es auf eigene Faust zu probieren, wenn sie etwas nicht verstanden habe. Lieselotte ist gerührt von der Hilfe. Im Interview stellt sich die 66-Jährige die Frage, die sich Heidi möglicherweise ebenfalls stellt: "Kriege ich jetzt die Kurve?"

Wie sich Lieselotte weiterhin schlägt, siehst du immer donnerstags um 20:15 Uhr auf ProSieben und Joyn.

Das könnte dich auch interessieren: