- Bildquelle: ProSieben © ProSieben

Unterschätze niemals die Konkurrenz 

Geht es um die Frage, wer im diesjährigen Finale die Nase vorn haben wird, ist die Sache für Lena klar. Nur wer sich selbst als Gewinnerin fühlt, kann sich den Titel auch sichern: "Man muss mit dieser Attitude rangehen und dieser positiven Einstellung, dass man es selbst ins Finale schafft." Für sie sei es momentan aber noch ziemlich schwer, klare Favoritinnen abzustecken. Schließlich wolle sie am Ende niemanden unterschätzen.   

Im Clip: Martina, Lou-Anne und Lena verraten ihre Favoriten fürs Finale

Lou-Anne: "Man muss immer vom Besten ausgehen, also nenn ich einfach mich selbst" 

Lou-Anne schmunzelt bei der Frage nach möglichen Finalistinnen.: "Man muss immer vom Besten ausgehen, also nenn ich einfach mich selbst", entgegnet die Österreicherin. Sie würde sich allerdings auch freuen, ihre Mutter dort zu sehen. Das sieht Martina ganz ähnlich. Sie nennt ihre Tochter gleich vorneweg, rechnet sich selbst aber ebenfalls gute Chancen aus.  

Auf die Lässigkeit kommt es an 

Die 18-jährige Lou-Anne sieht neben sich und ihrer Mutter auch Luca und Amaya weit vorne. Denn es komme vor allem auf Zielstrebigkeit und Erfolg an. Gleichzeitig dürfe man aber auch nicht zu verkrampft an die Sache rangehen. Entscheidend sei am Ende eine gewisse Lässigkeit.  

Wer macht das Rennen um den Titel der 17. Staffel "Germany's Next Topmodel"? Das siehst du immer donnerstags um 20:15 Uhr auf ProSieben und Joyn.  

Das könnte dich auch interessieren: