- Bildquelle: ProSieben/Richard Hübner © ProSieben/Richard Hübner

Yee-haw! Von der Modelvilla in den Hollywood Hills geht es für die GNTM-Anwärterinnen in der 10. Folge "Germany’s next Topmodel – by Heidi Klum" in den wilden Westen. Hier steht eine neue Herausforderung bevor: Anstelle eines Fotoshootings erwartet die Topmodel-Anwärterinnen ein Videodreh in einer Western-Filmkulisse.

GNTM 2020: Most Wanted 

Mit Fransenweste, kariertem Hemd und Cowboy-Boots müssen Heidi Klums Models eine actionreiche Kampf-Szene in einem Western-Saloon umsetzen, inklusive Text. „Heute geht es um Schauspiel, Stunt und Improvisation. Der Text ist dabei wichtig für die Gesamtperformance. Denn nur wenn die Mädchen den Text-Teil perfekt umsetzen, finden sie den Einstieg in die Choreografie der Kampfszene. Und dann können sie ihren Emotionen freien Lauf lassen und sich auf die Improvisation einlassen“, sagt Heidi Klum. Vor Regisseur und Fotograf Mario Schmolka haben die GNTM-Models nur eine einzige Chance, die Szene zu spielen und damit auch nur einen kurzen Moment, um zu beweisen, wie viel schauspielerisches Talent in ihnen steckt. Larissa: "Heidi wird heute viel mehr von einem erwarten. Man muss sich den Text merken, man muss mit seiner Mimik hervorstechen. Das ist sehr anspruchsvoll." Welche Topmodel-Anwärterin zeigt, dass sie nicht nur auf Fotos glänzen kann, sondern auch vor der Videokamera ein Profi ist? Und wer bekommt einen Blackout und muss um sein Weiterkommen bangen?

Lip Sync Walk: Die GNTM-Models performen in bunten Looks von Modedesigner Jeremy Scott

Es wird bunt und schrill. "Meine Mädchen müssen bei der heutigen Entscheidung nicht nur ihre Catwalk-Qualitäten unter Beweis stellen, sondern auch noch eine Lip Sync Performance präsentieren. Ich bin sehr gespannt, in wem auch eine kleine Entertainerin steckt", sagt Heidi Klum. Mit neonfarbenen XXL-Perücken und glitzernden Outfits mit Animal-Print müssen die Topmodel-Anwärterinnen auf dem Laufsteg individuelle Songs performen. Als Gastjuror nimmt Jeremy Scott an Heidi Klums Seite Platz. Der amerikanische Designer unterstützt die Modelchefin nicht nur bei der Bewertung der Performances, er kleidet die GNTM-Models auch mit seiner bunten Kollektion ein. Der Creative Director des Modelabels Moschino arbeitet mit Stars wie Rihanna, Katy Perry, Miley Cyrus und Madonna. Maribel: "Das erhöht den Druck, weil er sehr hohe Ansprüche hat. Er ist weltbekannt und hat ein genaues Auge darauf. Aber ich freue mich trotzdem auf den Walk!"

Los geht’s mit Germany’s next Topmodel – Folge 9 wie immer um 20:15 im TV, online in unserem Livestream auf prosieben.de oder auf Joyn. Mitlesen könnt ihr in unserem Liveticker.

Das könnte dich auch interessieren: