"Germany's next Topmodel"-Kandidatin Julia P. fühlt sich heute wohl in ihrem Körper. Das war nicht immer so. Noch im Sommer 2018 wog sie 20 Kilo mehr. Sie nahm sich vor, etwas zu ändern und nahm in nur wenigen Monaten ab. 

Julia P. hat ihren Lebensstil geändert

"Wenn man schon merkt, man fühlt sich selber unwohl, dann muss man halt was ändern", fasst GNTM-Kandidatin Julia P. zusammen, was sie dazu motivierte 20 Kilo abzunehmen.

Geschafft hat sie das mit einer Ernährungsumstellung. Außerdem bewegte sie sich mehr. Sie traf sie sich öfter mit Freunden und ging mit ihrem Hund spazieren. Julias Erfolgsgeheimnis: "Ich hab' einfach viel mehr Spaß gehabt und dann sind die Kilos weggegangen." Seitdem hat sie wieder viel mehr Lebensfreude und ist mit sich zufrieden.

Bei GNTM 2020 will Julia P. Anderen Mut machen

Außerdem will sie durch ihre Teilnahme bei "Germany's next Topmodel" 2020 allen zeigen, dass man alles schaffen kann – egal wie man aussieht.

Zuletzt fügt sie noch hinzu: "Ich fühl' mich wohl in meinem Körper, ich bin selbstbewusst. Es könnte jedes Shooting kommen: Nacktshooting oder im Bikini, Male Shooting ... Ich bin für alles bereit." Eine echte Kampfansage.

Ab dem 30. Januar 2020 kannst du sehen, was Julia P. alles drauf hat – jeden Donnerstag um 20:15 Uhr auf ProSieben, Joyn und im Live-Ticker.

Das könnte dich auch interessieren: