- Bildquelle: ProSieben/Willi Weber © ProSieben/Willi Weber

So haben die Kandidat:innen des #FreeESC 2021 abgeschnitten

16 Länder schickten dieses Jahr beim "FREE EUROPEAN SONG CONTEST" ihre Vertreter:innen ins Rennen. So sieht das Ranking aus.

  • 1. Irland: Rea Garvey mit "The One" (116 Punkte)
  • 2. Niederlande: Danny Vera mit "Roller Coaster" (94 Punkte)
  • 3. Belgien: Milow mit "ASAP" (77 Punkte)
  • 3. Schottland: Amy Macdonald mit "Statues" (77 Punkte)
  • 5. Deutschland: "Udo Lindenberg" (alias Helge Schneider) mit "Supergeiler Helge Schneider" (69 Punkte)
  • 6. Türkei: Elif mit "Alles Helal" (68 Punkte)
  • 7. Österreich: Mathea mit "Tut mir nicht leid" (67 Punkte)
  • 8. Frankreich: Hugel feat. Bloodline mit "VIP" (65 Punkte)
  • 9. England: Mighty Oaks mit "Mexico" (60 Punkte)
  • 10. Spanien: Juan Daniél mit "Corazón" (52 Punkte)
  • 11. Italien: Mandy Capristo mit "13 Schritte" (41 Punkte)
  • 12. Schweiz: Seven mit "Unser kleines Wunder" (40 Punkte)
  • 13. Polen: Fantasy mit "Wild Boys" (34 Punkte)
  • 14. Slowenien: Ben Dolic mit "Stuck In My Mind" (27 Punkte)
  • 15. Griechenland: Sotiria mit "Herz" (23 Punkte)
  • 16. Kroatien: Jasmin Wagner mit "Gold" (18 Punkte)

Wir stellen alle Kandidat:innen des #FreeESC 2021 vor. Und wir halten dich auf dem Laufenden, welche Songs sie bei ihrem Auftritt singen. Übrigens: Auch der #FreeESC 2021 wird wieder moderiert von Conchita Wurst und Steven Gätjen. Die beiden waren schon bei der ersten Ausgabe des #FreeESC im vergangenen Jahr ein tolles Team.

Wie wird der Sieger beim #FreeESC entschieden?

Nach allen Auftritten der Kandidatinnen und Kandidaten sind ausgewählte #FreeESC-Sympathisant:innen am Zug. Sie verteilen stellvertretend für ihre Länder die Punkte von 1 bis 8, sowie 10 und 12 Punkte. Mit dabei sind diesmal unter anderem Model Sylvie Meis für die Niederlande, Rapper Eko Fresh für die Türkei und Model Monica Ivancan für Kroatien. Sänger Pietro Lombardi wird die Punkte für Italien verkünden. In Deutschland, Österreich und der Schweiz können die Zuschauer:innen via Telefon oder SMS am Voting für den #FreeESC teilnehmen und für ihren Favoriten abstimmen - dabei jedoch nicht für das eigene Land. Anrufe und SMS werden in Punkte umgerechnet. Wer am Ende die höchste Gesamtpunktzahl erreicht, darf sich über den Sieger-Titel freuen.

#FreeESC 2020: Das waren die Topplatzierten im vergangenen Jahr

Sänger Nico Santos war der Gewinner des ersten #FreeESC. Mit dem Song "Like I Love You" holte er im vergangenen Jahr den Titel für Spanien. Er erhielt für seinen Auftritt insgesamt 104 Punkte. Auf Platz 2 schaffte es die niederländische Country-Sängerin Ilse DeLange mit "Changes" (88 Punkte). Für den Mond trat Der Astronaut (alias Max Mutzke) verkleidet im "Masked Singer"-Kostüm an und kam auf Platz 3 (85 Punkte). Für Deutschland sang Helge Schneider sein Corona-Lied "Forever At Home" und kam mit 76 Punkten auf den 4. Platz. Gil Ofarim trat mit "Alles auf Hoffnung" für Israel an und erreichte Platz 5 (75 Punkte).

Alle News zum #FreeESC