- Bildquelle: Willi Weber Fotografie © Willi Weber Fotografie

Auch wenn Influencerin Sarah "The Hurricane" Harrison und Gerwyn "The Iceman" Price im dritten Spiel kurz ihr Können präsentieren konnten, waren ihre Gegner dann doch zu dominant. 1.935 begeisterte Zuschauer im Maritim Hotel in Bonn konnten verfolgen, wie sich die beiden Promi-Profi-Paarungen vorher gegen Darts-Größen wie Weltmeister Peter Wright, Max Hopp, Phil Taylor oder Fallon Sherrock durchsetzten.

"Wir sind sehr schleppend und langsam ins Turnier gekommen, aber wir sind wohl Turnier-Spieler", sagte Pascal Hens. "Aber wir haben uns sehr gesteigert und das Ding am Ende gewonnen. Ich bin total happy." Michael van Gerwen fügte hinzu: "Ich habe Pascal am Anfang gesagt, das ist kein Sprint, das ist ein Marathon. Und daran haben wir uns gehalten. Er ist ein toller Dart-Spieler und ich bin sehr zufrieden mit ihm." Auch Pascal Hens war begeistert von seinem Partner: "Er ist die Nummer 1 der Welt und heute hat man gesehen, warum."