Zehn Prominente, aber nur eine Alm. Das heißt, es wird eng … sehr eng. Und nicht gerade luxuriös. Denn die Alm lässt alles an Komfort und Annehmlichkeiten vermissen, was für unsere Kandidat:innen ansonsten selbstverständlich ist: es gibt keinen Strom, kein Internet, keine Smartphones, kein fließend Wasser, keine Heizung, keine richtigen Betten und keinerlei Privatsphäre. Auch bei der Verköstigung müssen die Kandidat:innen den Gürtel enger schnallen. Der berühmte Südtiroler Wein und die deftige Landesküche wird für sie nicht mehr sein als ein Trugbild am nächstgelegenen 3.000er Gipfel.

Diese zehn Promis ziehen auf "Die Alm"

Und doch ließen es sich zehn Prominente nicht nehmen, in die ProSieben-Alm einzuziehen und für die kommenden sechs Wochen dem Landleben zu frönen, wie es vor etwa 100 bis 150 Jahren noch Realität war. Von der heilen Bergromantik, wie sie uns kitschige deutsche Heimatfilme aus der Nachkriegszeit skizzierten, war damals wenig zu spüren. Mag sein, dass es "auf der Alm koa Sünd‘ gibt", es gab aber halt auch wenig Gelegenheiten zu sündigen. Und nicht wenige junge Landwirt:innen packten damals ihr spärliches Hab & Gut und flohen nach Amerika, um der Armut auf der Alm zu entkommen.

In genau solch ein Leben begeben sich nun unsere Promis freiwillig. Für sie wird das Leben auf der Alm sicher noch härter. Denn sie müssen jetzt all ihrem Luxus verzagen, den die damaligen Almbewohner:innen gar nicht kannten. Und diese zehn mutigen Kandidat:innen teilen sich auf der Alm zwei Schlafzimmer, ein Plumpsklo und einen Stall:

Alle Details und Infos zu den zehn Promis auf der Alm erfährst du hier auf dieser Seite. Los geht es dann am Donnerstag, den 24.06.2021 um 20:15 Uhr auf ProSieben oder hier im Livestream auf ProSieben.de.