- Bildquelle: ProSieben © ProSieben

Emmy und Sven gehen freiwillig

Dass sich Beauty-Emmy nicht alles gefallen lässt und ihren Mitstreitern offen ihre Meinung sagt, wurde schon ab der ersten Folge von "Beauty & The Nerd" 2020 klar. Mit Konkurrenz kommt das Bikini-Model nicht gut zurecht und lasst es vor allem an Feindin Kim aus.

Ausraster in der Villa

Der Streit zwischen den beiden Beauties eskaliert! Emmy beleidigt Kim und wird sogar handgreiflich. Für sie sieht die Entscheidung nicht gut aus: Team Illya und Kim dürfen in dieser Woche ein Paar für das Eliminierungs-Quiz nominieren. Die Wahl fällt den beiden nicht schwer: Emmy und Sven müssen dran glauben.

Als zweites Paar dürfen Chris und Jenny ein Team auswählen – auch sie wollen Emmys Respektlosigkeit und ihren fiesen Umgang mit den anderen Kandidaten nicht länger dulden. Da ein Team nicht zweimal nominiert werden kann, entscheiden sie sich für Victoria und Sven L..

Emmy bringt einen friedlichen Nerd zum Ausrasten

Emmy bekommt Ärger

Doch so weit kommt es nicht, denn Emmy und Sven K. haben andere Pläne. Anstatt im Quiz gegen Victoria und Schmuddelsven anzutreten, verkünden die beiden, dass sie die Villa freiwillig verlassen. Doch bevor sie geht, möchte Emmy noch etwas sagen.

Einer nach dem anderen. Die 20-Jährige rechnet zuerst mit Konkurrenz-Blondine Kim ab, feuert danach auf Chris und hat auch noch ein paar letzte Worte für Annabel übrig. Zu viel für Nerd Elias. "Du bist einer der schlimmsten Menschen, die mir je im Leben untergekommen sind!", brüllt Elias Emmy an.

Da weiß selbst die schlagfertige Emmy nicht mehr, was sie noch viel dazu sagen soll und "macht die Biege". Vor seinem Abtreten stellt Jesus noch klar, dass er sich aus persönlichen Gründen dazu entschlossen hat, die Villa ebenfalls freiwillig zu verlassen. 

 

Ob wieder Ruhe in der Villa einkehrt, siehst du nächsten Donnerstag, den 25. Juni bei "Beauty & The Nerd" um 20:15 Uhr auf ProSieben und Joyn.

Das könnte dich auch interessieren: 

Weitere News