- Bildquelle: ProSieben/Kay Kirchwitz, ProSieben/Arne Weychardt © ProSieben/Kay Kirchwitz, ProSieben/Arne Weychardt

Die Nerd-Challenge in Folge 4 dürfte für so manchen eine wahrgewordene Fantasie sein: Die Nerds dürfen die Beauties nämlich neu einkleiden. Sie sollen eine Superheldin – oder in Jennys und Chris' Fall – einen Superhelden kreieren, mit allem, was dazugehört.

Im Clip: Elias' Umstyling - "Mach's gut, du Trottel!"

Tapfere Nerd-Schneiderlein

Es wird genäht, getackert, gemalt, gebastelt, gemessen und rumprobiert. Manche der Nerds sitzen die ganze Nacht über der Nähmaschine und erschaffen ein Kostüm, das die Beauty an ihrer Seite in eine taffe Heldin verwandeln soll.

Aus Annabel wird Sensonica

Für seine Annabel gibt sich Elias natürlich richtig viel Mühe. Ein farbenfrohes Kostüm und eine Hintergrundgeschichte, die Schlagersängerin Annabel perfekt charakterisiert. Sensonica trägt eine Note auf ihrem Umhang und hat ein Mikrofon, mit dem sie ihre Gegner angreifen kann.

Nicht nur Annabel ist begeistert von Elias' Kreation, sondern auch Jimi Blue Ochsenknecht, der als Preisrichter die Superheldinnen der Nerds bewertet. Elias schnappt sich den Sieg und somit auch sein Ticket für ein Umstyling bei Thomas Rath!

Thomas Rath und Elias' Makeover

Thomas Rath kennt sich mit Mode und Styles aus. Er arbeitet nicht nur als Modedesigner, sondern war auch 2011 und 2012 Juror bei "Germany's next Topmodel – by Heidi Klum". Er weiß ganz genau, was so ein Schlitz- – äh, Spitzohr – wie Elias braucht, denn dieser will ein Makeover, um selbstbewusster zu werden.

Elias und sein schöner Kopf

Als Thomas Rath dann vor Elias steht, kommt er aus dem Schwärmen kaum mehr raus. Klar, Elias ist ein anderes Kaliber als die Models, die der Designer sonst vermutlich einkleidet, aber dafür hat der Nerd ganz andere Vorzüge.

"Guck mal, was du für eine schöne Kopfform hast!", lobt Thomas Rath, nachdem die Zipfelmütze auf dem Boden gelandet ist. Das ist aber nicht das einzige Tolle an dem Nerd, denn der hat auch noch schöne braune Augen, die er hinter seiner Brille versteckt hält. "Elias hat, finde ich, von allen die allerschönsten Augen. Meine Güte, da ist ja jede Frau neidisch", schwärmt der Designer weiter.

Des Nerds neue Kleider

In der Zwischenzeit erforschen Annabel und Kim Elias' Kleiderschrank. Ihre Euphorie hält sich in Grenzen, denn der Elfen-Nerd lebt auf kleinem Fuß und eher bescheiden. Nur wenige Kleidungsstücke finden sich in seinem Repertoire – ein gänzlich ungewohntes Bild für Beauty-Augen.

Wer Elias jetzt unterstellen will, dass er sich eben nach Klasse statt Masse kleiden würde, irrt. Denn der Nerd legt bei seinen Outfits scheinbar nicht sonderlich großen Wert auf hochwertige It-Pieces. Stattdessen ziehen Annabel und Kim ein grünes Shirt aus dem Schrank, das auch schon bessere Tage gesehen hat.

Doch das ändert sich mit dem Makeover, denn da wird nicht nur Elias aufpoliert, sondern auch sein Kleiderschrank. Er wird mit schicken neuen Stücken ausgestattet und kann nun ein neuer, selbstbewusster Elias sein.

Im Vergleich: Vorher und Nachher

Elias im Vorher-Nachher-Vergleich. Links mit Zipfelmütze, rechts gestylet.
© ProSieben/Kay Kirchwitz, ProSieben/Arne Weychardt

Dann ist es Zeit für die Offenbarung! Der neue Elias zeigt sich zum ersten Mal der Welt – und haut alle mit seinem neuen Look um. Die Haare und der Bart kurz – damit sein schöner Kopf zur Geltung kommt – eine neue Brille, die nicht mehr seine Augen versteckt und ein anderer Style.

Kim ist baff. Erst steht ihr Mund mehrere Sekunden lang weit offen, bis ihr wieder einfällt, wie man applaudiert. "Oh mein Gott, das ist nicht wahr. Wer bist du denn?", schreit sie auf.  Auch Annabel kommt aus dem Strahlen nicht mehr raus. "Hammer", entfährt es ihr.

Ob Elias durch seinen neuen Look wirklich mehr Selbstbewusstsein erlangen konnte, siehst du am Donnerstag, den 02. Juli 2020, um 20:15 Uhr auf ProSieben und Joyn.

Das könnte dich auch interessieren:

Weitere News