- Bildquelle: GettyImages / Su-Arslanoglu © GettyImages / Su-Arslanoglu

Nachhaltigkeit im Beauty-Bereich

Nachhaltigkeit: Ein Wort, das vor einigen Jahren nur in wissenschaftlichen Diskussionen gefallen ist, prägt inzwischen das Denken der breiten Masse und stellt jeden Einzelnen vor die Frage: "Was kann ich für meinen ökologischen Fußabdruck tun, um zukünftigen Generationen ein schönes Leben auf dem Planeten Erde zu ermöglichen?" Eine Frage, die in nahezu jeden Lebensbereich fällt – von Reisen, über Lebensmittel, bis in die Fashion- und Beauty-Industrie. Es bleibt jedem selbst überlassen, zu entscheiden, ob man was aktiv in die richtige Richtung unternimmt und, wie diese Schritte aussehen. Für Beauty-Fans beginnt es meist im Schminktäschchen. Während vor einiger Zeit noch Markenpräferenz, Packaging und Trendprodukte im Vordergrund standen, spielen inzwischen Nachhaltigkeit, cleane, natürliche und vegane Inhaltsstoffe, und tierversuchsfreie Produkte eine immer größere und wichtigere Rolle bei der Kaufentscheidung von Kosmetika. Festes Shampoo, Conditioner, ja sogar Gesichtsreinigung, statt Flüssigvarianten in Plastikverpackungen, natürliche Inhaltsstoffe statt Chemielabor, wiederverwendbare Make-up-Eraser und Refills  statt 101 Wattepads und Einmal-benutzt-und-Tschüss-Verpackungen. Nimmt man seinen Kosmetiktisch genauer unter die Lupe, dann kommen Foundation, Serum und Co. easy durch den Clean-Beauty-TÜV, aber spätestens beim Duft scheitert die Prüfung. Kein Wunder, dass hier der Umstieg auf eine cleane und nachhaltige Version so schwerfällt, denn mit kaum einem anderen Beauty-Produkt verbinden wir so viele Emotionen und Erinnerungen wie mit einem Parfum. Ob clean oder nicht, eine Mascara wird die Wimpern immer schwarz, lang und dicht tuschen, aber bei einer lieb gewonnen Duftkomposition sieht das schon ganz anders aus. Aber vielleicht liegt das auch nur daran, dass du bisher kein Clean Parfum kennengelernt hast, dass deinen Parfum Test bestanden hat?! 

Cleane Parfums – wir haben die Fakten zu Sustainable Perfumes. Entdecke in un...
Cleane Parfums – wir haben die Fakten zu Sustainable Perfumes. Entdecke in unserem Beauty-Artikel die Top 8 der nachhaltigen Parfum-Marken.  © GettyImages / NataliaDeriabina

Dafür müssen wir erstmal eine essenzielle Frage beantworten: Was ist ein Sustainable Parfume? Nachhaltige Düfte, gerne auch als Clean Parfum bezeichnet, sind Kompositionen, die auf natürliche Inhaltsstoffe und umweltfreundliche Verpackungen sowie Refills setzen und auf tierische Duftstoffe verzichten (das bedeutet allerdings nicht, dass sie auch gleich vegan sind). Auch wenn die Parfum meist aus ätherischen Ölen, Hölzern und Blütenextrakten bestehen, kommen sie nicht ganz ohne Chemie aus. Hier ist es eine Frage der Zusammensetzung, denn nachhaltige Düfte reduzieren den Anteil synthetischer Duft- und Inhaltsstoffe auf ein Minimum und setzen viel mehr auf die (Geruchs-)Vielfalt von Mutter Natur. 

Wir haben für dich eine Checkliste erstellt und verraten dir, worauf du achten musst und woran du nachhaltig produzierte Düfte erkennst. Und damit du in Sachen Beauty den Umstieg auf 100% grün, nachhaltig und clean schaffst, stellen wir dir unsere Lieblingsmarken und -düfte für Sie & Ihn vor.

Cleane Parfums - auf diese Inhaltsstoffe solltest du achten

First things first: Die Bezeichnung "clean", egal, ob bei dekorativer Kosmetik, Pflegeprodukten oder Parfum, ist nicht als Siegel zu betrachten. Für Clean Beauty oder Clean Parfum gibt es keine einheitliche Definition, es beschreibt lediglich eine "frei von.."-Philosophie, das jedes Unternehmen für sich selbst definiert. Viele Duftstoffe können Allergien oder andere Symptome wie Migräne, Hautreizungen und Atemprobleme auslösen, weshalb sich ein genauerer Blick auf eine INCI-Liste lohnt. Als kleine Guideline haben wir ein paar der Inhaltsstoffe rausgesucht, auf die Clean Parfum Labels versuchen zu verzichten:

Welche Inhaltsstoffe haben Sustainable Perfumes? Woran erkenne ich nachhaltig...
Welche Inhaltsstoffe haben Sustainable Perfumes? Woran erkenne ich nachhaltige Parfums? Und gibt es Inhaltsstoffe, auf die ich achten sollte? Wir haben die Antworten im Beauty-Artikel.  © GettyImages / MarsBars

Weichmacher & Phthalate

Weichmacher oder Phthalate, die als Weichmacher eingesetzt werden, konservieren und verleihen Produkten ihre cremige Konsistenz. Einige Phthalate sind fett- und wasserlöslich und können dadurch von der Haut aufgenommen werden und zu Veränderungen im Hormonsystem führen.

INCI-Bezeichnung:

  • Propylene Glycol, 1,2-Propanediol, 1,2-Dihydroxypropane, Methyl Ethyl Glycol (MEG), Methylethylene Glycol, Diethyl Phthalate, Diethylhexyl Phthalate, Di-n-Butylphthalat (DBP)

Erdölprodukte

Viele Inhaltsstoffe werden auf Erdölbasis hergestellt. Insbesondere für die Umwelt ist der Abbau und der Transport (wenn man die zahlreichen gesunkenen Tanker und die verheerenden Konsequenzen für das Ökosystem bedenkt) besonders kritisch. 

INCI-Bezeichnung:

  • Paraffinum Liquidum, Isoparaffin, Vaseline, Mineral Oil, (Microcrystalline) Wax, Petrolatum

BHA, BHT und Butoxylethanol 

Diese Stoffe erhöhen die Duftqualität und verlängern ihre Lebensdauer, gleichzeitig gelten sie auch als stark allergen und stehen im Verdacht, hormonell wirksam zu sein. 

INCI-Bezeichung:

  • Butyl Methoxydibenzoylmethane Oxybenzone, 4-Methylbenzylidene Camphor, Benzophenone -1 bis -4

Allergene Duftstoffe

Allergene Duftstoffe sind Stoffe (synthetische als auch natürliche), die eine allergische Reaktion der Haut oder der Schleimhäute auslösen können. In der EU gilt für 26 Allergene eine zulässige Maximalkonzentration in Kosmetika. Cleane Parfums sind nicht gänzlich frei von allergenen Duftstoffen, allerdings enthalten sie meist weniger als herkömmliche Düfte.

Einige allergene Dufstoffe sind bspw.:

  • Eugenol, Cinnamal, Citral, Limonene, Coumarin, Citronellol, Farnesol

Wenn du bei deiner Duftwahl auf Nummer sichergehen möchtest, kannst du deinen Duft mithilfe der Codecheck-App auf unbedenkliche Inhaltsstoffe prüfen.

Daran erkennst du, ob das Parfum nachhaltig ist

Seltene Inhaltsstoffe vom anderen Ende der Welt, aufwendig produzierte Flakons und unnötiges Verpackungsmaterial: Muss das wirklich sein? Schon klar, dass man gerne einen schönen Parfumflakon im Badezimmer stehen haben möchte, wer jetzt an Kompromisse beim Design und anderen Details denkt, aber Bio Parfum bedeutet nicht gleich Bio-Optik! Das nachhaltige Umdenken beginnt bereits mit Kleinigkeiten. Es reicht schon, wenn du beim Kauf deines neuen Clean Parfums darauf achtest, dass es aus einem recycelbaren Flakon und Verpackung besteht, oder du setzt auf ein Refill-System, um die Wegwerfpolitik zu umgehen. Die Inhaltsstoffe sollten möglichst aus kontrolliertem biologischem Anbau stammen und aus der Region kommen, denn kurze Transportwege und Lieferketten sorgen für eine CO2-Einsparung. 

Nachhaltigkeit ist in aller Munde – auch in der Kosmetikbranche! Wir stellen...
Nachhaltigkeit ist in aller Munde – auch in der Kosmetikbranche! Wir stellen euch unsere Top 8 eco Parfums der besten nachhaltigen Parfum-Marken vor.  © GettyImages / Kajdi-Szabolcs

Diese Parfum-Marken sind unsere absolute Empfehlung

Frau Tonis Parfum Berlin

Das Motto "Duft ist keine Notwendigkeit. Aber für uns ist es notwendig, dass Duft nachhaltig ist", trifft die Philosophie der Berliner Marke auf den Punkt. Das Label setzt auf Manufakturen in Grasse und Berlin, um die Kompositionen möglichst nachhaltig zu produzieren und lange Transportwege zu umgehen. Auch die Flakons und Verpackungen werden ausschließlich in Frankreich und Deutschland hergestellt und bestehen aus nachhaltigem, recyclebarem Material – bei den Verpackungen wird auf jeglichen Kunststoff verzichtet. Die schlichten Flakons in einem cleanen Design enthalten wahre Parfum-Schätze für jeden Geschmack, für Sie und Ihn. Von blumigen, zitrischen Kompositionen bis zu grünen und orientalischen Parfums versprühen die Düfte einen außergewöhnlichen Vibe, darunter befinden sich sogar 11 vegane Düfte. Wir sagen: Saubere Sache!

Clean 

Die Inspirationsquelle dieser Lifestyle-Marke entspringt der ultimativen Schlichtheit: Seit 2003 unterstützt das einzigartige Duftkonzept lokale Produzenten und setzt auf Inhaltsstoffe, die nachhaltig angebaut, geerntet und verarbeitet werden und ein ökologisches Herstellungsverfahren durchlaufen. Sie sind zum Teil sogar ECOCERT-zertifiziert. Die Unisex-Kompositionen überzeugen durch ihre Reinheit und Frische. Stehst du auf kräftige Oud-Düfte? Oder wirst du bei dem Duft nach frisch gewaschener Wäsche schwach? Oder  hättest du doch lieber etwas romantisch-blumiges oder frisch-zitrisches? Wir können uns nicht entscheiden und hätten sie am liebsten alle, denn das umfangreiche Portfolio bietet einzigartige Kreationen, die die Gefühle ansprechen, bestimmte Assoziationen wecken und die Persönlichkeit unterstreichen.

Parfums Pauline R

Pauline Rochas ist die Enkelin des französischen Modedesigners Marcel Rochas. Ihr Großvater kreierte für seine Frau Hélène Rochas den ikonischen Duft "Femme". Die tiefe Verbundenheit zu ihrer Großmutter entfachte ihre Leidenschaft für Kunst und Natur und trug zu ihrer Hingabe zur Parfumeurs Kunst bei. Ihre Vision, Emotionen und Kreativität bringt sie in ihrer eigenen Duftlinie "The Seven Collection" zum Ausdruck. Die außergewöhnlichen Unisex-Düfte sind von der Lehre der sieben Chakren inspiriert, jedem Chakra hat sie einen eigenen Duft gewidmet. In Zusammenarbeit mit den Meisterparfumeuren Luca Maffei, Yann Vasnier und Patricia Choux übersetzte sie die abstrakten Gefühle in ein olfaktorisches Meisterwerk, das auf natürliche Inhaltsstoffe wie Öle, Harze und aus Pflanzen gewonnenen Absolues setzt.

5 nachhaltige Parfums für Ihn

Colonia Futura von Acqua di Parma

Italien im Flakon: Die Kombination aus holzigen und zitrischen Facetten erinnert an einen sonnigen Urlaubstag in der Toskana. Colonia Futura ist der perfekte Beweis dafür, dass traditionelles Parfumhandwerk und Nachhaltigkeit Hand in Hand gehen können, denn der Duft besteht zu 99 % aus natürlichen Inhaltsstoffen und ist umweltbewusst verpackt. 

Midnight Toker von Heretic Parfum

Benebelt vom Duftrausch: In dieser spannenden Komposition trifft würzige Muskatnuss auf süße Vanille und chillt mit CBD aus Hanf. Das Ergebnis? Ein Duft, der an einen entspannten, verqualmten und warmen Abend erinnert. Smokin Hot! Das Beste daran: Dieses Parfum enthält 100% natürliche ätherische Öle.

Marque-Page von Ormaie

Marque-page bedeutet übersetzt Lesezeichen und markiert definitiv eine besondere Stelle in der Parfumeurskunst: Ormaie arbeitet ausschließlich mit natürlichen Inhaltsstoffen, das Glas wird von französischen Glasherstellern produziert, die ihr eigenes Glas wiederverwerten. Die kunstvoll gefertigte Buchenholzkappen stammen aus französischen, nachhaltig bewirtschafteten Wäldern und werden von Hand poliert. Auch die Außenverpackung wird umweltschonend und nachhaltig produziert. Und ganz nebenbei duftet das Parfum nach einer mystisch-rauchigen Gewürzexplosion, die süchtig macht.

Treffpunkt 8 Uhr von J.F. Schwarzlose Berlin

Sexy wie ein Flirt und aufregend wie der erste Kuss: Ingwer verleiht dem Duft spritzige Frische, während Mangoakkorde und Vetiver eine gegensätzliche Anziehungskraft in das Spiel bringen. Die deutsche Traditionsmarke unterstützt lokale Produzenten und sorgt so für kurze Transportwege.

Atlas von Laboratory Perfumes

Das Label wurde 2011 in London gegründet und kreiert seitdem einzigartige Unisex-Düfte, die zu einem persönlichen Erkennungszeichen werden. Die Duftöle werden in dem eigenen Labor in Hampshire umweltschonend hergestellt, die Transportketten beschränken sich auf den britischen Raum und das für die Verpackungen verwendete Material ist nachhaltig und recycelbar. Für die Nase und das Gewissen ein wahrgewordener Parfumtraum! Unser Favorit Atlas ist inspiriert von der Exotik Marokkos und weckt die Abenteuerlust.

5 nachhaltige Parfums für Sie

Golden Neroli von Abel Odor

Ein Impuls für positiven Wandel: Das Label setzt bei den Kreationen auf einen Mix aus erneuerbaren und natürlichen Inhaltsstoffen, entwickelt innovative Herstellungsprozesse und Verpackungsmöglichkeiten und versucht so der Industrie als Vorbild für einen Clean Parfume Wandel aufzutreten. We like! Und nicht nur die Einstellung, sondern auch Golden Neroli, der uns an einen fruchtigen Aperol Spritz in der warmen Mittagssonne erinnert.

Salt von Ellis Brooklyn

Die Vita der Gründerin, Bee Shapiro, ist bemerkenswert. Sie war New-York-Times-Kolumnistin und hat als Beauty-Redakteurin bei der Vogue, Instyle und Vanity Fair gearbeitet, wahre Traumjobs. Dennoch wollte sie die Beauty-Industrie mit ihrer eigenen Clean Fragrance Marke bereichern, die auf natürliche Inhaltsstoffe und umweltschonende Herstellung und Verpackung basiert. Und das ist ihr gelungen! Salt duftet nach Urlaub und beamt dich gedanklich sofort an den Strand, lässt den Duft von warmer Sonnenmilch in die Nase steigen und erinnert an exotische Blumen. Herrlich.

White Light von Atl. Oblique

Die Unisex-Düfte von Atelier Oblique werden lediglich in kleinen Serien hergestellt, beschränken sich auf minimale Transportwege und sind tierversuchsfrei, clean und vegan. White Light duftet, wie der Name es schon verrät, nach strahlendem Licht und Sonnenstrahlen, die durch eine Wolkendecke brechen.

Torn von Henry Rose

Henry Rose ist die Marke von Schauspielerin Michelle Pfeiffer. Wenn du jetzt denkst: "Oh, nicht schon wieder so eine Promi-Marke", dann liegst du falsch. Sie hat das Label nicht aus Langeweile gegründet, sondern wegen eigener Unverträglichkeit und der Bestürzung darüber, dass die wenigstens Parfümhersteller ihre Inhaltsstoffe gänzlich offenlegen. Mit Transparenz und Umweltbewusstsein kreierte sie ihre eigene Kollektion. Torn hat es uns besonders angetan. Der kräftige Vanille-Duft vermischt sich mit Vetiver-Noten. Das Fazit: "I just can’t get enough."

Rose 31 von Le Labo Fragrances 

Das ist kein typischer Rosenduft, der an Oma erinnert. Rosen-Akkorde verbinden sich in dem Flakon mit Kreuzkümmel-Facetten, Zeder und einem Hauch Amber und entfalten sich beim Sprühen zu einem wilden Mysterium. Das Boutique-Duft-Label aus New York mit Apotheken-Optik vereint Handwerkskunst und Handarbeit. Jeder Duft wird auf Bestellung frisch von Hand gemixt, enthält natürliche und verantwortungsvoll gewonnene Zutaten und ist zu 100 % vegan und tierversuchsfrei. Die Verpackungen bestehen aus recycelten oder recycelbaren Materialien. 

Die neuesten Artikel zum Thema Nachhaltige Körperflege & Naturkosmetik