- Bildquelle: John Stillwell © John Stillwell

Mit dieser Frisur erobert Lady Diana 2022 die Trends

Warum ihre Frisur auch heute noch so gut funktioniert? Dafür gibt es gleich zwei gute Gründe: Zum einen bringt der Modern Diana Bob ein bisschen Nostalgie mit sich, zum anderen betont er eure Vorzüge und verleiht euch außerdem einen leicht royalen Touch. Es ist nichts Neues, dass beliebte Trends von früher immer wieder ihren Weg zurück in unseren Alltag finden und kaum ein Jahrzehnt bringt uns aktuell mehr (Beauty-)Comebacks als die 90er Jahre. Des Weiteren wird der Bob generell sehr gerne getragen. Ob Long, Shaggy, Blunt oder Micro Bob, Haarsalons können sich vor Anfragen kaum retten, und das zurecht! Da ist es auch ganz naheliegend, insbesondere hinsichtlich des 25. Todestages von Lady Diana, dass 2022 auch die Diana-Bob-Frisur wieder da ist.

Der Modern Diana Bob: Das macht ihn aus

Wie der Name schon vermuten lässt, ist der Modern Diana Bob die neu interpretierte Variante Lady Dianas extravaganter 90er-Frisur und bringt die nötige Portion Zeitgeist mit. Heißt konkret: Etwas weniger Volumen, viel weniger Haarspray, aber dafür umso mehr Lässigkeit! Zudem gibt es gleich mehrere Styling-Möglichkeiten. Eines ist jedoch immer gleich: Die Vorderpartie der Haare wird (leicht) nach außen gestylt, um den typischen Diana-Look zu kreieren. Den Diana Bob macht eigentlich ein tiefsitzender Seitenscheitel aus. Beim Modern Diana Bob könnt ihr ruhig mit den Höhen spielen und müsst das Ganze nicht so streng nehmen. Auch ein paar schön geschnittene Stufen gehören dazu, um die Trendfrisur im Anschluss perfekt stylen zu können!

So könnt ihr den Modern Diana Bob nachstylen

Regel Nummer 1: Die Haare dürfen nicht zu lang sein, denn je länger, desto schwieriger lässt sich das Ganze stylen. Also setzt vorher die Schere an (vorausgesetzt, ihr habt ein gutes Händchen dafür) oder geht besser zum Hairstylisten bzw. zur Hairstylistin eures Vertrauens. Haarlänge stimmt? Dann kann es jetzt mit dem Nachstylen vom Modern Diana Bob losgehen. Noch ein kleiner Hinweis für alle Styling-Muffel: Es lässt sich nicht ändern, dass diese Bob-Frisur täglich gestylt werden muss. Denn leider wachen wir morgens nicht mit perfekter Diana-Mähne auf. Der Vorteil hierbei ist allerdings, dass das nicht nur easy, sondern auch schnell geht!

Wie lässt sich der Diana Bob nachstylen?
Habt ihr schon von dem “Modern Diana Bob” gehört? Im Beauty-Artikel verraten wir euch die Fakten zur Trendfrisur und wie sich diese im Handumdrehen nachstylen lässt. © brusinski

Das braucht für den Modern Diana Bob

  • Rundbürste, Glätteisen oder Lockenstab
  • Texturspray
  • ggf. einen Föhn

So stylt ihr den Modern Diana Bob

  1. Nichts ist wichtiger als die Haarpflege. Ganz besonders, wenn wir häufig Styling-Produkte verwenden und unserem Haar Hitze aussetzen, wie es beim Modern Diana Bob der Fall ist. Pflegt eure Haare regelmäßig mit einer Kur und massiert ein Haaröl ein, um trockene Spitzen vom vielen Hitze-Styling zu vermeiden. Und natürlich: Hitzeschutz nicht vergessen! Für das Styling ist es zudem essentiell, dass die Haare nicht mehr nass sind. Erledigt? Dann geht es jetzt weiter.
  2. Um Volumen ins Haar zu bekommen, nehmt ihr nun eine Rundbürste und einen Föhn zur Hilfe. Damit wird Haarpartie für Haarpartie und Stufe für Stufe nach außen geföhnt. Keine Rundbürste zur Hand und das Styling mit einem Glätteisen bzw. einem Lockenstab liegt euch mehr? Auch kein Problem, klappt auch super.
  3. Verteilt nun ein Texture Spray gleichmäßig im Haar, so wird das Ergebnis besonders natürlich.
  4. Jetzt werden noch mal alle Seiten gecheckt – sieht gut aus? Dann ist die Diana-Bob-Frisur fertig, um euch den ganzen Tag mit ein paar “Ich-fühl-mich-gut”-Vibes zu versorgen!

Lady Dianas Trendfrisur ist vielseitig

Keine Lust auf Föhnen und Locken? Dann tragt den Modern Diana Bob doch einfach noch unkomplizierter. Wir lieben diese Frisur schließlich nicht nur, weil sie zu jeder Kopf- und Gesichtsform getragen werden kann oder die Wangenknochen so schön betont. Wir können sie auch an unsere Umstände anpassen. Die Haarstruktur erschwert das Styling mit Föhn und Glätteisen? Oder die Zeit dafür ist morgens einfach wirklich viel zu knapp? Dann schnappt euch einen Schaumfestiger und knetet ihn ordentlich und mit viel Liebe so ein, dass die Spitzen der Haare nach außen fallen. So lässt sich der Modern Diana Bob mindestens genauso gut tragen!

Mehr zu Lady Diana gibt es hier:

Die neuesten Artikel zum Thema Haare & Frisuren