- Bildquelle: GettyImages © GettyImages

Rund um das Thema  Vitamine & Mineralstoffe gegen Falten » So wirkst du Hautalterung entgegen erfährst du hier:

  • Die Hautalterung ist ein Prozess vor der sich jede Frau scheut. Faktoren, die die Faltenbildung begünstigen sind unter anderem Stress, eine ungesunde Ernährung und zu viel Sonne.
  • Bestimmte Vitamine und Mineralstoffe helfen dir dem Hautalterungsprozess entgegenzuwirken. 
  • Vitamin B3 ist für die Speicherung und Produktion von Talg verantwortlich. Essenziell für ein faltenfreies Gesicht.
  • Vitamin B9 sorgt für die Zellteilung und erneuert die Zellen. Falten werden so durch durch den Körpereigenen Prozess bekämpft, wobei die zugeführten Vitamine unterstützend wirken.
  • Vitamin E schützt dich vor freien Radikalen. Stress und andere belastende Umweltfaktoren werden damit nicht auf deiner Haut sichtbar.
  • Vitamin C ist der Skin-Booster ohnehin. Es ist für deine Kollagenbildung zuständig und repariert dein Gewebe. Das Vitamin für die Haut!

Vitamine und Mineralstoffe sind wichtig, um den Hautalterungsprozess zu stoppen - oder zumindest zu verlangsamen. Wir geben dir aber noch einige Tipps, wie du den Prozess vorbeugen kannst. 

Anti-Aging? Wir verraten dir, mit welchen Vitaminen und Mineralstoffen du den...
Anti-Aging? Wir verraten dir, mit welchen Vitaminen und Mineralstoffen du den Hautalterungsprozess verbeugst! © Panthermedia

Faktoren die zur Hautalterung beitragen

Was meinst du wann der Hautalterungsprozess anfängt? Schon mit Beginn deines 25. Lebensjahres fängt der Prozess an - Kaum zu glauben. Die Elastizität und die Spannkraft fangen langsam an nachzulassen woraus erste kleine Falten resultieren. Bei dem einen ist das deutlich sichtbar, bei dem anderen eher weniger. Jede Haut ist individuell.

Faktoren, die einen schnelleren Hautalterungsprozess herbeiführen sind: 

  • eine unausgewogene Ernährung 
  • zu viel Stress
  • ungesunde Gewohnheiten, wie rauchen oder zu viel Alkohol
  • zu wenig Schlaf
  • zu viele Sonnenbäder ohne Lichtschutzfaktor

Die Skin-Booster: Vitamine gegen die Hautalterung

Mit welchen Vitaminen du deine Haut möglichst lange schön, glatt und faltenfrei hältst sind...

Vitamin B3

Vitamin B3 auch unter Niacinamide bekannt, ist ein Wundermittel für deine Haut. Es wirkt nicht nur hautberuhigend, das Vitamin stärkt auch deine Hautbarriere. Es sorgt dafür, dass deine Haut nicht zu viel und nicht zu wenig Talg produziert und so die Feuchtigkeit in deiner Haut gespeichert wird. Das Anti-Age Vitamin kannst du über Kapselform zu dir nehmen oder über bestimmte Nahrungsmittel aufnehmen. Lebensmittel, die besonders viel Vitamin B3 enthalten sind Vollkornprodukte, Hülsenfrüchte, Nüsse, Eier, fetter Fisch und Milchprodukte.

Vitamin B9

Vitamin B9 ist für die Zellteilung zuständig und auch unter dem Synonym Folsäure bekannt. Es sorgt dafür, dass sich die Haut bestmöglich regenerieren und erneuern kann. Das Vitamin ist sowohl in pflanzlichen als auch in tierischen Produkten enthalten. Getreide, wie Weizenkeime, Hülsenfrüchte, wie Kichererbsen und grünes Blattgemüse, wie Grünkohl oder Feldsalat enthalten besonders viel Vitamin B9.

Vitamin E

Das Vitamin E hat die Hauptfunktion deine Haut vor freien Radikalen zu schützen. Frei Radikale sind zum Beispiel Stress oder UV-Strahlung die, die Hautalterung begünstigen. Sie verursachen Zellschäden, was die Haut zum vorzeitigen Altern veranlasst. Wenn du das Vitamin nicht über deine Ernährungsweise zu dir nimmst, empfiehlt es sich, es in Kapselform aufzunehmen. Das Vitamin E ist hauptsächlich in Ölen, wie zum Beispiel Oliven- oder Sonnenblumenöl enthalten. In Soja, Hühnereiern und fettem Fisch, wie geräuchertem Aal ist viel Vitamin E enthalten. 

Vitamin C

Vitamin C ist mit einer der wichtigsten Vitamine für deine Haut. Es ist an der Kollagenbildung beteiligt und hilft dem Gewebe sich zu reparieren. Wie das Vitamin E, besitzt auch das Vitamin C antioxidative Wirkungen und fängt freie Radikale ab, was die Hautalterung verlangsamt. Das absolute Anti-Age Vitamin!  Eine wahre Vitaminbombe ist die rote Paprika. Generell steht auch dunkles Blattgemüse, wie Rosenkohl der Grünkohl ganz weit oben auf der Liste der reichhaltigsten Vitamin C-Lebensmittel.

Tipps zum Vorbeugen von Anti-Aging

Vitamine sind wichtig und effektiv. Ein paar kleine Gewohnheiten helfen dir den Hautalterungsprozess zu verlangsamen.

Tipp Nummer 1: Passende Pflegeprodukte verwenden. Anti-Falten-Cremes sollten auf die Bedürfnisse deiner Haut abgestimmt sein. Ausgewählte Pflegeprodukte besitzen schon einige Vitamine, die die Hautalterung entgegenwirken

Tipp Nummer 2: Gönn dir ab und zu eine Gesichtsmassage! Damit wird die Durchblutung angeregt und dein Blut zirkuliert besser. Das sorgt für einen prallen, festen und rosigen Teint und sorgt bei regelmäßiger Durchführung für weniger Falten im Gesicht.

Tipp Nummer 3: Verwende bei hoher Sonneneinstrahlung auf jeden Fall Sonnencreme mit einem für dich passenden Lichtschutzfaktor. Die Sonne ist nicht zu unterschätzen und trägt mit 80 Prozent zur Hautalterung bei.

Tipp Nummer 4: Das Gesicht sollte jeden Abend vor dem zu Bett gehen gereinigt werden. Kleine Schmutzpartikel setzen sich im Laufe des Tages auf deinem Gesicht ab und begünstigen die Faltenbildung. 

Überzeuge dich jetzt in unserem Beauty-Artikel, wie du mit reichlich Feuchtig...
Eine feuchtigskeitsspendende Creme sollte längst Teil in deiner Hautpflege-Routine sein – überzeuge dich jetzt in unserem Beauty-Artikel, wie du mit reichlich Feuchtigkeitspflege dem Hautalterungsprozess entgegenwirkst.  © GettyImages

Die neuesten Artikel zum Thema Gesicht & Körper