Teilen
Merken
Stars

Mit 32 Jahren: Wanda-Keyboarder Christian Hummer überraschend gestorben

27.09.2022 • 11:46

Mit Hits wie "Bologna" wurde die österreichische Indieband Wanda bekannt. Nun ist kurz vor der Veröffentlichung ihres neuen Albums Keyborder Christian Hummer einer "langen, schweren Krankheit" erlegen.

Mit 32 Jahren: Wanda-Keyboarder Christian Hummer überraschend gestorben

Die österreichische Band Wanda trauert um ihren Keyboarder Christian Hummer.
Der Musiker ist "nach langer, schwerer Krankheit" gestorben.
Er wurde lediglich 32 Jahre alt.
Das gab die Band rund um Sänger Marco Michael Wanda bei Instagram bekannt.
«Es gibt keine Worte, die diesem Verlust gerecht werden können», schrieb die Band über Hummers Tod.
"Christian war ein begnadeter Musiker und ein wundervoller Mensch", heißt es in dem Statement weiter.

Die traurige Nachricht an die Fans wurde nur vier Tage vor Erscheinen des neuen Studioalbums von Wanda veröffentlicht.

Die traurige Nachricht an die Fans wurde nur vier Tage vor Erscheinen des neuen Studioalbums von Wanda veröffentlicht.
Bereits in den vergangenen Monaten hatte man die Rockband, die eigentlich aus fünf Mitgliedern besteht, meist ohne Christian Hummer gesehen. 
Die für Songs wie «Bologna» oder «Bussi Baby» bekannte Indie-Rockband Wanda wurde vor zehn Jahren gegründet.