Teilen
Merken
Stars

Kult-Moderator und Schauspieler Jonathan Frakes - Was wurde aus ihm?

12.04.2018 • 14:36

Jonathan Frakes ist bekannt für seine Rolle in "Raumschiff Enterprise: Das nächste Jahrhundert" oder auch für seine Moderatorin der Sendung "X-Factor: Das Unfassbare". Doch was macht der inzwischen 65-Jährige eigentlich heute?

Jonathan Frakes wurde als Commander William T. Riker in der Serie "Raumschiff Enterprise: Das nächste Jahrhundert" bekannt. Aber auch als Moderator hat sich der 65-Jähriger einen Namen gemacht und mit der Mystery-Serie "X Factor – Das Unfassbare" sogar Kultstatus erreicht.

Jonathan Frakes kennen viele als leicht mysteriösen Moderator

Die Serie wurde von 1997 bis 2002 produziert und brachte viele Kinder und Jugendliche mit den mysteriösen und teils unheimlichen Kurzgeschichten zum Gruseln. Besonders beliebt war dabei die Episode "Rote Augen". An das unheimliche Kindermädchen dürften sich viele Fans noch heute mit Grauen erinnern.

"X Factor" lebte aber nicht nur von den gruseligen Geschichten, sondern auch von Jonathan Frakes Moderationsstil. "Wahrheit oder Fiktion", diese Phrasen konnte keiner so mysteriös und gleichzeitig verschmitzt rüberbringen wie der charismatische Moderator.

Wie es für den TV-Star nach seiner Zeit bei "X Factor" und "Raumschiff Enterprise: Das nächste Jahrhundert" weiterging, erfahrt ihr oben in unserem Video.

Schauspieler mit Harvard-Abschluss

Jonathan Frakes studierte "Theater" an der Pennsylvania State University und wechselte dann sogar an die renommierte Harvard University. Nach seinem Abschluss spielte er erstmals in einigen Broadway-Stücken mit. Seinen ersten TV-Auftritt hatte er in der Fernsehserie "The Doctors".

Jonathan Frakes ist seit 1988 mit der Schauspielerin Genie Francis verheiratet. Die beiden lernten sich bei den Dreharbeiten zu der Serie "Fackeln im Sturm" kennen und lieben. Zusammen haben die beiden eine Tochter und einen Sohn.

Weitere Videos: "Beverly Hills, 90210": So sehen die Stars heute aus