Teilen
Merken
Stars

Ellen Pompeo verrät: Das "Grey's Anatomy"-Finale von Staffel 14 wird "verheerend"

13.04.2018 • 11:45

"Grey's Anatomy"-Schauspielerin Ellen Pompeo teilte auf Twitter, dass wir uns auf ein "verheerendes" Ende der Staffel 14 einstellen können!

"Grey’s Anatomy"-Star Ellen Pompeoverrät: Das Finale der 14. Staffel von "Grey’s Anatomy" soll verheerend werden! Das teilte die Darstellerin von Meredith Grey auf Twitter mit und sorgt damit für wilde Spekulationen unter "Grey’s"-Fans.

 

Anders als in Deutschland stehen die Zuschauer der Krankenhaus-Serie in den USA nämlich schon kurz vor dem Finale der 14. Staffel. Was wird also zum Ende der Staffel 14 passieren? Erwartet uns ein dramatischer Serientod? Mehr dazu erfährst du oben in unserem Video.

 

"Grey’s Anatomy": Es gab bereits einige dramatische Ausstiege

 

Bei "Grey’s Anatomy" gab es in den letzten 13 Staffeln bereits viele dramatische Serienausstiege. Dr. George O’Malley beispielweise verstarb in der finalen Episode von Staffel 5 durch ein Busunglück. Auch das aus Dr. Lexie Grey und Dr. Mark Sloan bestehende Pärchen verunglückte bei einem Flugzeugabsturz in Staffel 8.

 

Dr. Teddy Altman kehrt in Staffel 14 zu "Grey’s Anatomy" zurück

 

Bereits bekannt ist allerdings, dass es nicht nur zu Serienausstiegen in der neuen Staffel kommen wird. Auch ein bereits bekanntes Gesicht kehrt zurück zu dem Team um das "Grey Sloan Memorial Hospital“. Dabei handelt es sich – Achtung, Spoiler! − um keine geringere als Schauspielerin Kim Raver, die von Staffel 6 bis 8 die Rolle von Dr. Teddy Altman spielte.

 

Welches verheerende Serien-Ende sich Produzentin Shonda Thimes wohl für das Finale der Staffel 14 von "Grey’s Anatomy" überlegt hat? Die neuen Folgen "Grey’s Antomy" gibt es ab dem 25. April immer mittwochs um 20.15 Uhr auf ProSieben.

 

Das könnte dich auch interessieren:

Sarah Drew: Fans versuchen das "Grey’s Anatomy"-Aus zu verhindern

Weitere Videos