Teilen
Merken
Stars

Bei Geheim-Dinner mit der Queen: Eklat zwischen Herzogin Kate & Meghan

10.06.2022 • 16:59

Die Royals haben sich nach langer Zeit alle mal wieder versammelt, denn die Queen lud Kinder, Enkel und Urenkel zu einem gemeinsamen Abendessen nach Schloss Windsor ein. Es soll zum Streit zwischen Kate und Meghan gekommen sein.

Die Royals haben sich nach langer Zeit alle mal wieder versammelt, denn die Queen lud Kinder, Enkel und Urenkel zu einem gemeinsamen Abendessen nach Schloss Windsor ein. Wann genau das Essen war, ist nicht ganz klar – wahrscheinlich ist laut verschiedenen Medienberichten jedoch, dass es nach der „Trooping the Colours“-Parade am 2. Juni stattfand. Ein Schloss-Insider soll dabei dem Magazin „In Touch“ verraten haben, wie eiskalt die Stimmung zwischen Harry und Meghan und William und Kate gewesen sein soll. Es soll sogar zum Herzoginnen-Eklat gekommen sein!

Die Royals sind nervös wegen Harry und Meghan

Besonders zwischen Kate und Meghan soll demnach eine angespannte Stimmung geherrscht haben. Der Grund: Meghan soll ihr Handy ausgepackt haben, um Fotos vom Familienfest zu schießen. Vor allem für Kate offenbar ein rotes Tuch. Der Palast-Insider verriet: "Sie sind alle nervös in Bezug auf das, was sie und Harry in ihrer Netflix-Doku verraten werden. Kate vertraut ihrer Schwägerin einfach nicht." Kates Nervosität und ihre Sorge soll wiederum Meghan beleidigt haben. Die Liebste von Prinz Harry konnte es demnach offenbar kaum fassen, dass Kate ihr zutraute, einen so privaten Familienmoment auszunutzen.

Prinz Harry nicht zufrieden mit der Entscheidung der Queen

Ein weiterer angeblicher Streitpunkt: Die Entscheidung der Queen, William und Kate künftig noch mehr Verantwortung zu übertragen, soll ausgerechnet Harry missfallen haben. Er und Meghan hatten sich Anfang 2020 dazu entschieden, als "als hochrangige Mitglieder" der britischen Königsfamilie zurückzutreten. 

Weitere Videos