Das renommierte American Film Institute (AFI) hat die zehn besten Filme des Jahres 2018 gewählt. Gewöhnlich sind viele der von den Filmexperten, Kritikern, Produzenten und Schauspielern ausgewählten Filme auch Favoriten für eine Oscar®-Nominierung als "Bester Film". Ein Blick auf die Liste der (AFI) lohnt sich im Hinblick auf die Oscar®-Verleihung also auf jeden Fall:

Die Top-Ten-Liste der besten Filme 2018

  • "A Star is Born": Musikfilm mit Lady Gaga und Bradley Cooper
  • "Black Panther": Marvel-Verfilmung mit Chadwick Boseman und Michael B. Jordan
  • "Green Book": Filmbiografie mit Mahershala Ali und Viggo Mortensen
  • "Mary Poppins Returns": Filmmusical mit Emily Blunt, Meryl Streep und Lin-Manuel Miranda
  • "BlacKkKlansman": Film von Spike Lee mit John David Washington und Adam Driver
  • "Eighth Grade": Komödie-Drama-Film von Bo Burnham mit Newcomerin Elsie Fisher
  • "If Beale Street Could Talk": Buchverfilmung von "Moonlight"-Regisseur Barry Jenkins
  • "The Favourite - Intrigen und Irrsinn": Historienfilm mit Olivia Colman, Emma Stone und Rachel Weisz
  • "First Reformed": Thriller mit Ethan Hawke und Amanda Seyfried
  •  "A Quiet Place": Horrorthriller mit John Krasinski und Emily Blunt

Die Auswahl der AFI gilt als ein gutes Stimmungsbarometer für die Oscar®-Verleihung. Ob die ausgewählten Filme auch auf einen Oscar® hoffen können, werden wir am 22. Januar erfahren, wenn die Oscar®-Nominierungen verkündet werden.

Alle Film Trailer im Überblick