- Bildquelle: Jordan Strauss/Invision/AP/dpa © Jordan Strauss/Invision/AP/dpa

Was für ein Erfolg für Regina King bei der 91. Academy-Awards-Verleihung! Für ihre beeindruckende Darbietung in "If Beale Street Could Talk" (dt. Titel: "Beale Street Blues") wurde die Schauspielerin mit dem Oscar 2019 in der Kategorie "Beste Nebendarstellerin" belohnt. Die anderen Nominierten hatten in der Oscar-Nacht das Nachsehen. 

Oscars 2019: Das waren die Nominierten in der Kategorie "Beste Nebendarstellerin":

  • Gewinnerin: Regina King ("If Beale Street Could Talk")
  • Amy Adams ("Vice")
  • Marina De Tavira ("Roma")
  • Emma Stone ("The Favourite")
  • Rachel Weisz ("The Favourite") 

Regina King: Nach Golden Globe 2019 nun auch ein Academy Award 

Vor ihrem Oscar 2019 als "Beste Nebendarstellerin" konnte sich Regina King bereits über zwei renommierte Preise freuen: einen Golden Globe 2019 und einen Critics’ Choice Movie Award 2019. Alle Auszeichnungen erhielt die 48-jährige Schauspielerin für ihre Darstellung der Sharon River in "If Beale Street Could Talk". 

In dem Filmdrama von Regisseur Barry Jenkins spielt Regina King eine Mutter, die ihre schwangere Tochter mit ganzer Kraft dabei unterstützt, die Unschuld ihres inhaftierten Freundes zu beweisen.

Die Oscars 2019 wurden am 24. Februar im Dolby Theatre in Los Angeles verliehen.

 

Das könnte dich auch interessieren:

Oscars 2019: Dieser Film gewinnt "Bester fremdsprachiger Film"

Oscars 2019: Dieser Schauspieler gewinnt die Kategorie "Bester Nebendarsteller"

Oscars 2019: Das sind alle Gewinner der Preisverleihung

Neueste Videos