- Bildquelle: Facebook/CWTheFlash © Facebook/CWTheFlash

Das Debüt von Shantel VanSanten (30) bei "The Flash" Staffel 2 letzte Woche lässt auf eine intensive Romanze für Barry Allen hoffen. Patty hatte umgehend einen perfekten Draht zu dem von Grant Gustin (25) gespielten Charakter. Die Polizistin hat Humor und auf dieser Ebene schlagen mit Allen immer wieder die Funken. Im Interview mit "Entertainment Weekly" äußert sich die Schauspielerin auf die Frage, ob Patty bei aller Leichtigkeit und allem Flirtpotenzial nicht auch in große Gefahr gerät. "Ich würde sagen, auf jeden Fall", so die Aktrice. "Je näher wir uns kommen, desto gefährlicher könnte es für Patty werden." Das liege am Ende an einer einfachen wie dynamischen Mechanik: "Die Dinge, die The Flash am nächsten sind, sind jene, die am riskantesten sind, wie die Vergangenheit gezeigt hat."

Wie steht es mit dem Geheimnis um den Helden in Staffel 2 von "The Flash"? Wird Patty letzten Endes die Wahrheit erfahren über das Alter-Ego von Barry Allen? "Das weiß ich im Moment nicht", antwortet die Schauspielerin. "Ich habe das bislang nicht im Voraus gefragt. Ich persönlich bin aber ziemlich sicher, dass das Geheimnis irgendwann herauskommen muss. Geheimnisse können nicht ewig geheim bleiben, insbesondere, wenn man Dates hat." VanSanten freue sich jetzt schon auf den Tag der Enthüllung: "Das wird sehr interessant, wie Patty reagieren wird."

Derzeit sei die Zeit bei "The Flash" in Staffel 2 aber wie ein Traum für die Polizistin, was Barry Allen betreffe. "Das macht ihr heftig Spaß, es ist eine so leichtherzige, flirty Beziehung. Das gibt es so viel Humor und sie scheinen Seelenverwandte zu sein." Es bleibt abzuwarten, was an dem Tag passiert, wenn Patty die Wahrheit über ihren "Seelenverwandten" erfährt. Gut möglich, dass der Spaß dann schlagartig vorbei ist.