- Bildquelle: Instagram/hapahaber © Instagram/hapahaber

Derzeit sucht Samu Haber (39) nicht bei "The Voice of Germany" nach neuen Talenten. Der "Sunrise Avenue"-Fronter lässt ein wenig die Seele baumeln – so könnte man zumindest den jüngsten Instagram-Post des Blondschopfes interpretieren. Auf dem Schnappschuss hat er es sich mit einem Drink in der Hand und einem Kumpel an der Seite gemütlich gemacht. Die Bar, in der der Musiker ausspannt, befindet sich in Berlin. Das verrät unter anderem der Hashtag, den Samu für seinen Post verwendet. Zusätzlich gibt es aber auch noch einen lustigen Kommentar.

"Ja, ich weiß, dass wir die gleichen Shirts tragen", so Samu Haber. "Das bedeutet, dass wir entweder beide stylish sind oder beide unstylish." Außerdem heißt es: "Nachtleben in Berlin mit einem finnischen Dude. Seht euch meine Hand an, wie schnell sie ist. Ich könnte Gitarrist werden." Tatsächlich ist die freie Hand des "Sunrise Avenue"-Stars ziemlich verschwommen zu sehen. Vielleicht wollte er seinen Fans zuwinken oder eine lästige Fliege verscheuchen – genauere Infos behält der einstige "The Voice of Germany"-Coach aber für sich. Dafür freuen sich die Fans über das Lebenszeichen ihres Stars und wünschen ihm viel Spaß bei seinem Männerabend.

Wenige Tage zuvor teilte Samu Haber ein anderes Pic auf Facebook. Darauf ist ein roter Sportwagen zu sehen, mit dem sich der Eishockey-Fan ebenfalls amüsieren durfte: "Mein Job heute – ich fahre den neuen Mazda MX-5 durch die wunderschönen Berge in Südeuropa." Offenbar durfte der "Sunrise Avenue"-Star sich auf einen Streckenabschnitt der Tour de France machen. Zwar nicht mit Fahrrad, dafür mit etwas mehr PS unter der Haube. Samu ist ein echter Liebhaber schneller Wagen, wie er schon öfter auf Instagram und Co. bewies.