- Bildquelle: dpa © dpa

Wenn Klaas Heufer-Umlauf (32) und Joko Winterscheidt (36) bei "Joko gegen Klaas - Das Duell um die Welt" gegeneinander antreten, geht es stets an alle Grenzen. Klaas schickt seinen Gegner diesmal nach Bolivien. Joko soll an einem Kiosk Sprengstoff kaufen und anschließend mit der explosiven Ware die gefährlichste Mine des Landes unsicher machen. Klaas erklärt: "Es ist der weltweit einzige Ort, in dem jedermann einfach so mir nichts, dir nichts Dynamit kaufen kann!" Ihn selbst verschlägt es nach England. Die Aufgabe klingt eigentlich ganz einfach: Absolviere die "Goldene Meile" in Letchworth. Heißt: zwölf Pubs, zwölf Bier, sechs Stunden Zeit.

Klaas ahnt schon, was da auf ihn zukommt: "Entweder ich gewinne das Ding und habe mich total zum Horst gemacht. Oder ich verliere das Ding und habe mich total zum Horst gemacht." Im direkten Aufeinandertreffen der beiden geht es bei "Joko gegen Klaas - Das Duell um die Welt" nach Kroatien. Die "G-Kräfte Battle" ist nichts für Menschen mit Höhenangst. Allerdings nicht im Rahmen eines Sightseeing-Abenteuers, sondern um die körperlichen Belastungsgrenzen auszutesten. Ein dramatischer Abtausch mit Flugmanövern, die jeden Normalsterblichen in die Knie zwingen. Natürlich wird auch im Studio fleißig gebattelt. Moderatorin Jeannine Michaelsen (33) waltet darüber, dass niemand der ehrgeizigen Konkurrenten über die Stränge schlägt oder benachteiligt wird.

Wer sich den Mix aus Dynamit, Bier und Flugshow an der Grenze des Erträglichen nicht entgehen lassen will: "Joko gegen Klaas - Das Duell um die Welt", am Samstag, den 31. Oktober, um 20:15 Uhr auf ProSieben.