- Bildquelle: dpa © dpa

Schock-Meldung von "How I Met Your Mother"-Darstellerin Cobie Smulders (33): Die Schauspielerin erhielt während der Dreharbeiten von Staffel 3 der Erfolgsserie eine schlimme Diagnose vom Arzt. Während ihre Serienfigur mit einem neuen Freund aus Argentinien nach New York zurückkehrte und plötzlich eine völlig andere Person zu sein schien, war Cobie im Alter von gerade einmal 25 Jahren an Eierstockkrebs erkrankt. "Ich hatte Tumore an beiden Eierstöcken und der Krebs hatte bereits gestreut, in die Lymphknoten und das umliegende Gewebe", so Smulders im Interview mit "Woman's Health".

Eine Angst, die auch Hollywoodgröße Angelina Jolie (39) aufgrund einer Genmutation plagte. Sie ließ sich vor einigen Wochen vorsorglich ihre Eierstöcke entnehmen. Für den "How I Met Your Mother"-Star standen erst nach der Diagnose mehrere Operationen an, um das angegriffene Gewebe zu entfernen – zwei Jahre lang dauerte es, bis Cobie Smulders vom Krebs geheilt war.

Letztlich wurden zwei Drittel eines ihrer Eierstöcke entfernt, woraufhin die Ärzte sie warnten: Auf natürlichem Wege Kinder zu bekommen, könne ein Problem werden. Doch die "Avengers"-Mimin hat mittlerweile zwei Kids: Bereits 2009 kam Töchterchen Shaelyn zur Welt, im Januar dieses Jahres folgte ein Sohn. Vater der beiden Kinder ist ihr Ehemann, "Saturday Night Live"-Star Taran Killam (33).

Auch wenn der Krebs seit fünf Jahren nicht mehr zurückgekommen ist, ganz frei fühlt sich Cobie Smulders nicht von der tückischen Krankheit. "Ich glaube nicht, dass ich jemals das Gefühl haben werde, krebsfrei zu sein. Jetzt nach fünf Jahren versuche ich, das Ganze als positives Erlebnis anzunehmen und zu sehen, dass ich etwas daraus lerne. Und wenn ich mehr Bewusstsein schaffen kann, dann tue ich das", so die Robin-Darstellerin aus "How I Met Your Mother".