- Bildquelle: WENN Fayes Vision © WENN Fayes Vision

Vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass das "Gotham"- und Real-Life-Traumpaar Ben McKenzie und Morena Baccarin ein gemeinsames Baby erwartet. Nun platz auch schon die nächste Bombe. "Ich plane, wieder zu heiraten", hat die Schauspielerin laut "TMZ" in einem Schriftsatz dokumentiert. Das US-Klatschportal gibt an, Einblick in die Scheidungsunterlagen zu haben. Daraus gehe auch hervor, dass Morena Baccarin (36) seit dreieinhalb Monaten schwanger ist.

Pikant daran: Im Juni war die auch aus "Homeland" bekannte Schauspielerin zumindest offiziell noch mit Regisseur Austin Chick (44) liiert, dem Vater ihres einjährigen Sohnes Julius. Laut "TMZ" war er es, der die Scheidung eingereicht hat. Er widerspreche auch der Aussage seiner Ex, dass sie erst nach der Trennung von ihrem "Gotham"-Kollegen schwanger geworden sei. Die Version des nach eigener Aussage gehörnten Ehepaars sieht demnach so aus: Er sei eines Tages im Juni nach Hause gekommen und habe dort Ben McKenzie vorgefunden - frisch geduscht und mit dem einjährigen Sohn spielend.

Der kleine Julius ist nun wahrscheinlich auch der hauptsächlich Leidtragende des Rosenkrieges. In den Unterlagen, die "TMZ" vorliegen sollen, ist offenbar auch eine Nachricht der Schauspielerin an ihren Noch-Ehemann zu finden. Sie wolle mit ihrem Sohn allein im Haus bleiben. "Bitte den ganzen Freitag tagsüber und nachts bis Sonntagmorgen", soll darin zu lesen sein. "Die Situation ist alles andere als lustig für mich", teilt sie dem Promi-Portal zufolge dem Richter mit.

In der US-Krimi-Serie "Gotham" knistert es zwischen den Serien-Figuren schon länger. Dass Ben McKenzie und Morena Baccarin aber auch im realen Leben ein Paar sind, kam für die Fans doch überraschend. Innerhalb kürzester Zeit haben sich nun die Meldungen überschlagen. Für den kleinen Julius und das ungeborene Baby bleibt zu hoffen, dass sich die Wogen schnell glätten und das Hochzeitsglück nicht durch ein Scheidungsdrama mit Sorgerechtsstreit überschattet wird.