Anzeige
Was sich liebt, das neckt sich

Diese Gemeinsamkeiten sind in einer Beziehung wirklich wichtig

  • Aktualisiert: 13.03.2024
  • 16:32 Uhr
  • Elisa Ascher
Humor kann eine Gemeinsamkeit sein. Glückliche Paare teilen Überzeugungen und ticken ähnlich.
Humor kann eine Gemeinsamkeit sein. Glückliche Paare teilen Überzeugungen und ticken ähnlich.© Jacob Lund - stock.adobe.com

Gleich und gleich gesellt sich gern: Eine Studie zeigt, dass sich harmonische Paare eher ähneln.  Aber welche Gemeinsamkeiten entscheiden tatsächlich über den Erfolg einer Beziehung?

Anzeige

Lust auf mehr taff?
Schau dir jetzt auf Joyn die neueste Folge an!

Glückliche Paare sind sich eher ähnlich als gegensätzlich

Die wahre Liebe zu finden, ist gar nicht so einfach. Es mag zwar viele potenzielle Partner:innen geben, doch nur bei wenigen springt der Funke auch wirklich über. Aber für eine langfristige Partnerschaft spielt nicht nur das aufregende Knistern eine große Rolle, sondern wir müssen gewissermaßen auch zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein. 

Nicht nur die Gemeinsamkeiten sind wichtig, auch die Unterschiede. Zum Beispiel hat eine gerade erschienene Studie den idealen Altersunterschied für glückliche Beziehungen herausgefunden. Eine gesunde Beziehung lebt von Gemeinsamkeiten UND Unterschieden, doch was wiegt mehr? Eine Studie der Fachzeitschrift "Nature Human Behavior" fand heraus, dass die meisten Paare besonders viele Gemeinsamkeiten haben. 

Anzeige
Anzeige

Im Clip: So überlebt man als Paar das Ende der Verliebtheitsphase

Die Forscher:innen der University of Colorado Boulder haben dazu fast 80.000 Paare befragt, bei denen sie 133 Merkmale untersuchten. Zudem wurden alte Studien der letzten 100 Jahre hinzugezogen und neu bewertet, um so viele Faktoren wie möglich zu berücksichtigen. Das Ergebnis: Fast 90 Prozent der Merkmale stimmten bei den Paaren überein. Unter anderem wurden folgende Faktoren in die Untersuchung einbezogen:

  • politische Einstellung
  • religiöse Einstellung
  • Bildungsniveau
  • Lebensstil (zum Beispiel in Bezug auf Rauchen und Alkohol)
  • Vorlieben
  • Geburtsort bzw. sozio-kultureller Hintergrund
  • Alter
  • usw.
Contemplative woman with curly hair in front of friend
News

Warnsignale beachten

Psychologie: Aus diesen 7 Gründen lässt du immer wieder toxische Menschen in dein Leben

Liebe ist ja an sich das Schönste, was uns passieren kann. Mit jemandem durch dick und dünn zu gehen, wünschen wir uns doch alle. Leider gibt es aber auch Persönlichkeiten, die einfach toxisch sind. An welchen 7 Anzeichen du sie erkennst und was du dagegen tun kannst, damit du schlechte Menschen nicht mehr in dein Leben ziehst, verraten wir dir hier...

  • 07.03.2024
  • 13:13 Uhr

Laut der Studie neigen Menschen dazu, eher Beziehungen mit denen einzugehen, die ähnliche Gewohnheiten und Überzeugungen haben. Einigen der Faktoren wurde allerdings eine kleinere Bedeutung beigemessen als anderen. So stehen beispielsweise Größe, Gewicht, medizinische Probleme, aber auch einige bestimmte Persönlichkeitsmerkmale wie Extro- und Introvertiertheit im Hintergrund. 

Damit bestätigt die Untersuchung der University of Colorado Boulder also durchaus das Sprichwort "Gleich und gleich gesellt sich gern." Allerdings handelt es sich bei den 80.000 Paaren, bei denen die Merkmale untersucht wurden, lediglich um heterosexuelle Personen aus Großbritannien. Daher besitzen diese Ergebnisse nicht unbedingt Allgemeingültigkeit. 

Anzeige
So lernst du jemanden richtig kennen

Sind sich Paare wirklich so ähnlich wie sie denken?

Wir alle kennen wahrscheinlich das Gefühl, dass uns Menschen besonders dann sympathisch sind, wenn wir bestimmte Gemeinsamkeiten entdecken. Klar, Gegensätze machen das Ganze aufregend, und niemand ist auf der Suche nach einem kompletten Abbild seiner selbst. Dennoch stärken gemeinsame Nenner das Band zueinander. Ob es für euch als Paar eine Zukunft gibt, ist sogar wissenschaftlich bewiesen. Mach den Check: Welcher Typ "Paar" seid ihr?

Jule Specht, Juniorprofessorin für Persönlichkeitspsychologie an der Freien Universität Berlin, vertritt einen anderen Standpunkt. Nach Meinung der Wissenschaftlerin gibt es eingebildete und tatsächliche Gemeinsamkeiten: "Was zählt, wenn es zwischen zwei Menschen funkt, ist nicht die reale Ähnlichkeit zwischen ihnen, sondern lediglich der Eindruck, dass man sich ähnlich ist. Die Personen können in Wirklichkeit ganz verschieden sein. Aber wenn sie das Gefühl haben, sich in vielen Punkten zu ähneln, führt das zu größerer Sympathie. Dass sich die wahrgenommene sehr von der tatsächlichen Ähnlichkeit unterscheiden kann, kristallisierte sich erst in den vergangenen Jahren heraus - als Psycholog:innen begannen, ihre Untersuchungsmethoden zu ändern und zu überprüfen, was an der von den Testpersonen behaupteten Ähnlichkeit dran war."

Auch der Forscher Paul Eastwick betrachtet die vermeintlichen Gemeinsamkeiten, die Menschen bei ihrem Kennenlernen oder in ihren Beziehungen haben, aus einer anderen Perspektive: "Wenn das Gespräch gut läuft und die Chemie stimmt, dann wird zum Beispiel der Tatsache, dass beide die gleiche Tageszeitung lesen, eine viel größere Bedeutung beigemessen, als wenn das Gespräch langweilig wäre." Er führt fort: "Menschen bewerten also Informationen über Ähnlichkeit und Unterschiedlichkeit je nachdem, wie ihr Bauchgefühl diesem neuen Menschen gegenüber ist." Er sieht dies also als ein Beweis dafür, dass die Anziehung die wesentliche Rolle für die gefühlte Ähnlichkeit ist und nicht ihre Voraussetzung. 

Du überlegst, ob ER der Richtige für dich ist? Wie man als Paar eine besonders glückliche Beziehung führen kann, welche Dinge Paare in gesunden Beziehungen NIEMALS tun würden und welche Fehler Paare beim Zusammenziehen unbedingt vermeiden sollten, verraten wir dir hier. Hast du Zweifel an deiner Beziehung? Finde mit dem "Bird Test" heraus, ob deine Beziehung eine Zukunft hat. Und: Eine neue Studie lüftet das Geheimnis: Sind Paare, die sich in den sozialen Medien zeigen, glücklicher? Zudem verraten wir dir, welche 5 Gewohnheiten du ablegen solltest, um glücklich zu werden

Anzeige

Wichtige Gemeinsamkeiten für eine glückliche Beziehung

So oder so, eine gesunde Balance aus Gegensätzen und Gemeinsamkeiten kann der Schlüssel zu einer glücklichen Beziehung sein. So ist zum Beispiel auch der aktuellen Lebenssituation eine große Bedeutung beizumessen. Welchen Lebensstil führen die Personen? Gibt es einen gemeinsamen Kinderwunsch? Gleiche Ziele? Eine gute Chemie zwischen zwei Menschen ist noch lange kein Garant für eine langfristige und zufriedenstellende Beziehung. Diese Gemeinsamkeiten wirken sich positiv auf deine Beziehung aus: 

  1. Der Wunsch nach einer langfristigen Beziehung
  2. Eine ehrliche und offene Kommunikation
  3. Beide sind kompromissbereit
  4. Es gibt gemeinsame Ziele
  5. Ihr teilt ähnliche sexuelle Vorlieben
  6. Ein ähnlicher Humor
  7. Gemeinsame Interessen
  8. Das Teilen ähnlicher Prioritäten
  9. Der Bildungsstand
  10. Die politische Überzeugung
Anzeige

Sehen sich Paare ähnlich?

Schaut man sich Paare mal genauer an, gibt es in der Regel durchaus gewisse äußerliche Ähnlichkeiten. Auch der US-amerikanische Sozialpsychologe Robert Zajonc widmete sich 1987 diesem Thema in einer Studie - mit dem Ergebnis, dass dieselbe Lebensweise sowie die gleichen Gewohnheiten Spuren im Gesicht hinterlassen. Paare verbringen häufig sehr viel Zeit miteinander und erleben dadurch auch viele Dinge, die gleiche Emotionen hervorrufen. Oder sie haben einen ähnlichen Lebensstil, was auch die Ernährung einschließt (schon mal von Beziehungskilos gehört?). Aus diesem Grund ist er der Meinung, dass sich Menschen im Laufe der Zeit optisch annähern. 

Das mag zwar logisch erscheinen, wurde nun jedoch von zwei Forscher:innen der Universität Stanford widerlegt. Die Ingenieurin Pin Pin Tea-makorn und der Psychologe Michal Kosinski sammelten tausende öffentlich verfügbare Fotos von insgesamt 517 Ehepaaren, die zu Beginn der Beziehung und dann nach 20 bis 69 Jahren aufgenommen wurden. Das Ergebnis wurde im Fachblatt "Scientific Reports" veröffentlicht. Demnach gibt es keine Beweise für diese Annahme. Vielmehr gehen sie davon aus, dass sich Menschen von Anfang an Partner:innen aussuchen, die optische Ähnlichkeiten haben.

Auch interessant: Laut KI passen diese Sternzeichen besonders gut zusammen. Lies hier mehr dazu. 

Mehr News und Videos
Frühlingshoroskop: Diese Sternzeichen haben jetzt Pech in der Liebe
News

Horoskop im April: Diese Sternzeichen stehen vor Herausforderungen in der Liebe

  • 20.04.2024
  • 13:17 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group