Anzeige
Fan-Zonen

Fußball-EM 2024 in Deutschland: Finde die besten Public-Viewing-Spots in deiner Nähe

  • Aktualisiert: 13.06.2024
  • 05:04 Uhr
  • Pina Olivia Wiemer
Vor einer LCD-Wand in Frankfurt verfolgen Fans im Juni 2006 das Eröffnungsspiel der Fußball-Weltmeisterschaft.
Vor einer LCD-Wand in Frankfurt verfolgen Fans im Juni 2006 das Eröffnungsspiel der Fußball-Weltmeisterschaft.© Boris Roessler/dpa/Archivbild

Zusammen bei der Fußball-Europameisterschaft mitfiebern: Das geht immer. Ob zu Hause, mit Freunden oder unter großem Publikum. Hier findest du die besten Public-Viewing-Spots in den deutschen Großstädten herausgesucht.

Anzeige

Das Wichtigste in Kürze zu Public Viewing

  • Das Auftaktspiel der Fußball-EM findet am Freitag, 14. Juni, in München statt. 1988 war Deutschland das letzte Mal Gastgeber der Fußball-EM der Männer.

  • Fan-Zonen für Public Viewing werden in jenen Städten aufgebaut, in denen die EM-Spiele ausgetragen werden. Bei den meisten dieser Veranstaltungen ist der Eintritt frei.

  • Fürs Public Viewing wurden eigens die Lärmschutz-Verordnung gelockert. Heißt: Die Nachtruhe wird verkürzt auf nach 22 Uhr, da die Hälfte der Spiele erst nach 21 Uhr beginnen.

  • Während der ganzen EM treten internationale Künstler auf, wie zum Beispiel in München Nelly Furtado oder Ed Sheeran

Inhalt

Anzeige
Anzeige

"Galileo X-Plorer: Inside EM - Die Sommermärchen-Macher" streamen

Fußball: Nationalmannschaft, EM-Vorbereitung, Trainingslager - Training 466079728
Joyn

"Galileo X-Plorer: Inside EM" jetzt kostenlos streamen

"Galileo" blickt hinter die Kulissen der EM: Von dem Mannschafts-Quartier, über die Sicherheitsvorkehrungen bis hin zum EM-Rasen. Sei dabei!

Anzeige

Grafik: Die größten Fan-Zonen für Public Viewing

Die größten Public Viewing Spots in Deutschland
Die größten Public Viewing Spots in Deutschland© Galileo

Public Viewing: Hier können Fans gemeinsam fiebern.

Wer keine Tickets fürs Stadion bekommen hat, kann beim Public Viewing trotzdem ein wenig Stadion-Atmosphäre spüren. Die Fan-Zonen werden in den Städten aufgebaut, in denen auch EM-Spiele stattfinden. Ab dem 14. Juni heißt es mitfiebern, tanzen, singen und Daumen drücken für die deutsche Fußball-Elf. 

Hier ein Überblick über die zehn offiziellen deutschen Fan-Zonen

Berlin: Brandenburger Tor & Reichstagsgebäude

Köln: Heumarkt & Tanzbrunnen, Konrad-Adenauer-Ufer

Dortmund: Friedensplatz & Westfalenpark

Hamburg : Heiligengeistfeld, im Überquell

Stuttgart : Schlossplatz, Fan-Zone Marktplatz

Düsseldorf Schauspielhaus, Burgplatz & Rheinufer

München:  Olympiapark, Biergarten Hirschau

Frankfurt: Mainufer und in der Fan-Zone zwischen Friedensbrücke und Eisernem Steg

Gelsenkirchen: Nordsternpark, Amphitheater

Leipzig: Augustusplatz

Public Viewing in Berlin am größten Fußballtor der Welt

Riesige Kunstrasen-Fanmeile mit Public Viewing zur Fußball-Europameisterschaft 2024 im Berliner Tiergarten vor dem Brandenburger Tor.
Riesige Kunstrasen-Fanmeile mit Public Viewing zur Fußball-Europameisterschaft 2024 im Berliner Tiergarten vor dem Brandenburger Tor.© picture alliance / SZ Photo | Jürgen Heinrich
Anzeige

Public Viewing in weiteren deutschen Städten

Manche Städte haben sich dagegen entschieden, Public-Viewing-Veranstaltungen auszurichten. Wo du dich trotzdem noch mit Freunden und Gleichgesinnten treffen kannst? Hier findest du ein paar Anregungen, für jene Städte, in denen keine EM-Spiele stattfinden.

Hannover: Waterlooplatz, Raschplatz 

Nürnberg: Airport Nürnberg

Kiel: Lübecker Bucht am Seebrückenvorplatz in Haffkrug

Schwerin: "Fußballstrand" von Heringsdorf

Potsdam: Lindenpark

Wiesbaden: Bäckerbrunnen und das Wohnzimmer 

Mainz: Mainzer Schlossbiergarten

Saarbrücken: Western Saloon Warndt

Bremen: (nur am Finaltag): Seebühne an der Waterfront

Magdeburg: Strandbar Magdeburg 

Im Video: Inside Fußball-EM 2024 in Deutschland

Fußball-EM: Rahmenprogramme neben dem Spiel 

In Berlin wird das Brandenburger Tor in das "größte Fußballtor der Welt" verwandelt. Vor der Sehenswürdigkeit wird ein Fußballtor aufgebaut, welches auch als Leinwand genutzt wird. Auf der Straße des 17. Juni wird sogar ein Rasen ausgerollt, welcher zu einem Pop-up-Park wird. Es gibt eine Eröffnungs-Show am 12. Juni und Künstler:innen wie Luciano, Álvaro Soler, Elif und Leony werden auftreten. Mehr dazu findest du hier

In Dortmund treten neben den Spielen zahlreiche Bands auf. Die 257ers am Eröffnungstag (14. Juni) vor Anpfiff des erstens Deutschland-Spiels. Am 29. Juni und 10. Juli spielt die Hermes House Band. Am Freitag, 12. Juli, treten Clueso, Michael Schulte, Die Lärmer (ehemals Luxuslärm) und Schwarzpaul auf. Mehr Konzerte in Dortmund findet ihr hier.

In Hamburg auf dem Heiligengeistfeld wird groß ausgefahren: Es gibt ein Beach Club und ein Riesenrad und ein Bühnenprogramm. Beim Torwand-Schießen und bei Dribbel-Parcours kannst du dich mit deinen Freunden messen. 

München bietet neben den EM-Spielen ebenfalls ein großes Kultur-Programm. Die Bühne der Theresienwiese ist am 12. Juni von internationalen Künstlern belegt. Die Highlights sind Nelly Furtado und Ed Sheeran. Noch mehr Künstler:innen findet ihr auf dem Fan-Fest.

Einen Überblick, welche Städte zu den Austragungsorten gehören und wann, was geht, liest du im Eventguide der UEFA.

Anzeige

Brauche ich Tickets und Anmeldungen für ein Public Viewing? 

Fast alle Public-Viewing-Spots sind kostenlos und bieten dazu noch Food- und Getränke-Stände mit mehreren Attraktionen und Unterhaltungs-Ständen an. In manchen Kneipen, Biergärten oder Bars kann es sein, dass ihr eine Gruppenreservierung braucht. Informiert euch dort am besten vorher online. 

Tausende Zuschauer verfolgen 2006 auf der Fanmeile am Brandenburger Tor in Berlin das WM-Fußballspiel zwischen Deutschland und Argentinien.
Tausende Zuschauer verfolgen 2006 auf der Fanmeile am Brandenburger Tor in Berlin das WM-Fußballspiel zwischen Deutschland und Argentinien.© Marcel Mettelsiefen/dpa

Public Viewing zu Hause mit Freunden

Pünktlich zum Anpfiff kannst du die Fußball- EM live auf Joyn streamen. 

Wenn du das Spiel außerhalb deiner eigenen vier Wände zeigst, zum Beispiel in Vereinen, Schulen oder öffentlichen Plätzen, ist es eine öffentliche Übertragung und diese sind in der Regel lizenzpflichtig. Diese entfällt aber, wenn die Personenanzahl nicht über 300 beträgt und ihr keinen Eintritt verlangt oder ihr nichts durch Sponsoring eines Dritten verdient

Auch wegen eurer Nachbarn braucht ihr auch keine Sorgen machen. Der Grund: Das Lärmschutzgesetz wurde gelockert. Das heißt, dass du und deine Freunde auch nach 22 Uhr noch jubeln dürft. Ist das Spiel jedoch vorbei, dann müsst ihr ebenfalls leise sein.

Fußball-EM 2024 live auf Joyn streamen

Die wichtigsten Fragen zu Public Viewing

Das könnte dich auch interessieren
Von Bier und Wurst zum Gourmet-Buffet: Mammut-Logistik in der Frankfurt Arena

Von Bier und Wurst zum Gourmet-Buffet: Mammut-Logistik in der Frankfurt Arena

  • Video
  • 13:55 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group