Teilen
Merken
Internationaler Tag gegen Rassismus

Aktivistin Keyonna Jones setzt ein wichtiges Zeichen gegen Rassismus

Staffel 119.03.2021 • 12:00

Keyonna Jones aus Washington hat Geschichte geschrieben. Am 5. Juni 2020, knapp zwei Wochen nach dem Tod des Schwarzen George Floyd infolge einer gewaltsamen Festnahme, pinselt die Künstlerin und Aktivistin gemeinsam mit sieben Mitstreitern "Black Lives Matter" direkt auf die Straße vor das Weiße Haus. Der elf Meter große Schriftzug wird zum kraftvollen Symbol des weltweiten Protests gegen Rassismus.